Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franca am 09.10.2007, 8:12 Uhr.

schreib.durch lesen-erstmals lesen-Frage ?

Hallo,
meine Tochter lernt auch lesen durch schreiben. Zumindest teilweise...sie arbeiten mit Anlauttabelle und führen gleichzeitig Buchstaben (bisher: Aa,Mm,Ll,Oo)ein. Nun ist bei uns seit 1.9 Schule.
Gestern haben sie ZUM ERSTEN MAL in der Schule gelesen.Gleich als Hausaufgabe bekamen sie eine Leseaufgabe auf.
Es waren sieben sätze in folgenedem Stil:

Opa am Sofa.
Lama am Heu.
Ela am Tisch usw.usw.

Für die allererste Leserei fand ich das ganze schon heftig. Können Eure Kinder das aus dem stehgreif ?
Und vor allem ist es normal, dass bei der Methode alle möglichen Dinge gelesen werden, dessen Buchstaben noch gar nicht dran waren ?

Es mag ja sein, dass vielleicht viele Kinder schon lesen können. Aber einige doch auch noch nicht.
Oder würdet ihr das als normales Tempo bezeichnen ?

Mir geht es nicht darum, mich über irgendetwas aufzuregen. Mir geht es darum ein realistisches Bild zu bekommen. Meine Tochter mußte es vier mal lesen bevor sie es einigermassen hinbekam. Ist das normal ?

Vielen dank für Eure Antworten.
VG
Franca

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia