Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine mit Amelie am 20.03.2012, 16:02 Uhr.

Re: @Sarah23

Hallo,

meine Maus war und ist auch immer sehr langsam, wobei ich sagen muss, dass sie sich inzwischen sehr verbessert hat. Anfangs war es so, bis sie angefangen hat, waren die anderen fertig. Für Hausis bruachte sie anfangs egal wie viel auf war 2 - 2,5 Stunden, heute kommt es darauf an, was auf ist. Gestern hat sie 30 Minuten gebraucht für 2Arbeitsblätter und heute für 5 50 Minuten. Das kommt auch immer darauf an, was da drauf ist. Aber so hat sie sich sehr gut gemacht. Ich muss jetzt aber doch mal eine Lanze für die Lehrer brechen. Natürlich ist es ihre Aufgabe den Kindern etwas zu vermitteln, aber ganz ehrlich, gerade was Ordnung und Ruhe in der Klasse an geht, so sollte der Grundstein zu Hause gelegt werden. Ein Kind sollte wissen, dass es eine anweisung der Lehrerin zu befolgen hat. Die Lehrer sind nicht wirklich die Erzieher unserer Kinder. Bei uns gibt es im Moment Schwierigkeiten mit den Diensten (Tafeldienst usw.). Wenn Kinder zu Hause nicht gelernt haben ihre Sachen aufzuräumen, dann werden sie es in der Schule auch nicht lernen. Wenn die Lehrer sagen jetzt ist Ruhe, dann sollte das auch befolgt werden. Das sollten die Kinder aberr von zu Hause mitbekommen. Wenn die Kinder dann Konsequenzen bekommen, dann sind es die bösen Lehrer, weil sie kein Verständnis haben.
Was das Thema Geschwindigkeit an geht, so würde ich mir da auch noch kein Kopf machen.
Übrigens, ich bin nicht mal im Ansatz Lehrerin, so dass man sagen könnte, ich muss mich verteidigen. Nein, aber ich habe das schon so oft gelesen, dass es immer die bösen Lehrer sind und ja, es gibt bestimmt so Exemplare, die man auf den Mond schießen könnte, aber ich denke, wir Eltern solltena uch mal ein Stück weit bei uns schauen, ob wir die Lehrer nicht einfach etwas unterstützen können. Es sollte ein Miteinanderr sein und kein gegeneinander. Das ist jetzt sicher nich böse gemeint und ich meine auch jetzt niemanden bestimmten, sondern das denke ich oftmals, wenn ich hier so allgemein lese.

Liebe Grüße

Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia