Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von rubi am 22.11.2006, 22:06 Uhr.

STrenge Maßstäbe für jüngere Kinder

Das mit den strengeren Maßstäben für jüngere Kinder kann ich hier bestätigen. Wir haben leider nicht sooooo eine verständige Lehrerin. Was vielleicht auch daran liegt, dass in der Klasse 32 Kinder sitzen. Einer hätte gefehlt, dann hätte man teilen können und es wären kleinere Klassen geworden.

Unser Sohn ist auch ein Kann-Kind und vom Klassenleiter wurde ein Schulreifetest verlangt. Den haben wir nach einer langen Vorbesprechung durch eine sagenhaft tolle Beratungslehrerin auch machen lassen. Unser Sohn hat nicht mal eben so bestanden, sondern ziemlich gut.

Seine "Probleme" haben einen anderen Grund, die wir auch dem Klassenlehrer geschildert haben. Die Beratungslehrerin hatte dafür ein offenes Ohr, der Klassenlehrer, der ansonsten recht nett ist, hat nur mit den Schultern gezuckt und gemeint, da könne er nichts tun.

Nun, wir arrangieren uns mit der Situation. Wir haben wirklich lange und viel überlegt, was wir machen sollen. Rausnehmen kam nicht wirklich in Frage, da unser Sohn sehr gerne lernt und richtig mit Feuereifer dabei ist. Rausnehmen wäre für ihn der Supergau gewesen. Und hätte vermutlich jegliche Motivation, auch für nächstes Jahr, wo er ja dann gehen hätte müssen, gekillt.

So bleibt er nun in der ersten Klasse und wir überlegen einen Schulwechsel, wenn es gar nicht mehr anders geht. Die Beratungslehrerin hat dafür auch Unterstütung signalisiert. Oder Umschulung auf ne Montessori-Schule. Sollte er irgendeine Klassenstufe wiederholen wollen oder müssen, wäre das vom Alter her ja mit der Konstellation überhaupt kein großer Verlust..... Das ist der Vorteil.... :-)))

Jedenfalls wird mein Mann nächste Woche beim Elternsprechtag nur Resultate und Entwicklungen abklopfen, wir hatten ja schon lange Gespräche vorher und werden - wenn überhaupt - nur noch angenehm überrascht.....

LG
rubi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia