Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Benedikte am 28.03.2005, 16:28 Uhr.

Re:wir ziehen auch um

und zwar nach Kanada, aber nur für drei Jahre.Und die SAche ist halt so, dass ich das unbedingt wollte und es auch als tolle Chance und so empfinde, gerade auch für die Kinder- aber mir doch langsam mulmig wird.Was wir jetzt schon alles zu regeln hatten wegen Schule, wo man die Kinder überall abmedlen musste bzw. noch muss und dann die Sorgen, was mit denen in der remd ewird. Ohne englisch in eine kanadische Schule. Jetzt, nach sechs Jahren Berkin, sind die Kinder hier akklimatisiert. Sie kennen die Schule und die Sportvereine und fühlen sich wohl. Ich hatte ja mal geschrieben, dass gerade unsere großen Jungen auch eher Indianer undkeine Häuptlinge sind, wwarten, bis andere Kinder auf sie zugehen und so. Hioer klappt das jetzt, im Laufe der zeit lernt man sich eben gut kewnnen und verliert die Scheu ud ich kann wirklich sagen: Hier klappt alles. Und dann so ein Umzug..Für mich ist es ziemlich schnuppe- ich haeb damals in Bonn viele Freundinne zurückgelassen, ihn meinem heimatort welche, in meinen Studienorten und viele sind eh weiter umgezogen, zwei meiner Lieblimgskolleginnen sind in PAris, eine in Moskau- kurzum- für mich ist es driessegal. Baer für die Kidner ist es halt scvhweirig. Auf der anderen Seite kann man es sich nicht groß aussuchen- wenn Dein Mann da schnell einen ordentlichen Job kriegt, dann zieht Ihr um, sobald das arbeitsverhältnis Kündigungsschutz hat. Ihr seid doch auch vier, und da kann man auf die Distanz nicht lange gesplittet leben. Ich gehe auch schon Anfang April nach Kanada, meine Familie kommt erst im Mai rüber- dann machen sie hier das schuljahr zu Ende und können dort vor den fereien ohne Leistungsdruck mit englisch anfangen- und mir graut schon auf die fünf Wochen gerade ohne die Kleinen. Wobei es natütlich auch schön ist, mal wieder single zu sein. Jedenfalls:ich drück Euch die DAumen- denn ein geregeltes Einkommen ist so wichtig, gerade mit den Kindern.

bis dann, Benedikte

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia