Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sechsfachmama am 02.01.2006, 18:16 Uhr.

Re. also ich würde eher sagen ...

dass das noch völlig normal ist.
Bei uns in der Schule lernen die Kinder lesen durch schreiben.
Das bedeutet, sie bekommen gleich am Anfang eine Tabelle mit allen Buchstaben - daneben jeweils ein Gegenstand mit diesem Anfangsbuchstaben. Also A wie Auto usw.
Dann beginnen sie, Buchstaben von der Tafel abzuMALEN - d. h. noch lange nicht, dass sie irgendwas davon lesen können, geschweige denn wissen, welche Buchstaben sie geschrieben haben.
Und das ist normal. Sie haben bis zu den Herbstferien dann so langsam alle Buchstaben "gemalt" - teilweise nur die Buchstaben (halt so einzelne Zeilen zum Üben - alles nur in Druckschrift, Schreibschrift kommt im 2. Hj.) oder auch die ersten Wörter. Selbst zu den Herbstferien konnten viele Kinder noch nix weiter bezüglich lesen.
Nach den ersten Wochen wird dann mit lautieren begonnen - d. h. die Lehrerin spricht Wörter in Silben vor (die an der Tafel stehen) und die Kinder fangen an, diese Buchstaben ganz langsam zusammenzuziehen (MMMMMMMaaaaaaaammmmmmmmmaaaaaaaaa). Diese Phase dauert wieder eine ganze Zeit und jetzt sind die ganz fixen schon so weit, dass sie mit lesen anfangen und auch innerhalb von ca. 2 Wochen - zackzack - die ersten Sätze oder Büchlein lesen.
Unsere Jungs (der Große ist jetzt 6. Klasse, der Kleine 1.) hatten nach 6 Wochen Schule das Prinzip Lesen verstanden und fingen in den Herbstferien damit an.
Unsere große Tochter dagegen (jetzt 4. Klasse) hat sich das ganze erste Jahr überhaupt nicht fürs Lesen interessiert - das war ihr völlig wurscht - und erst am Ende des Schuljahres begann sie mit lesen.
Bei uns werden die erste und zweite Klasse als Komplex gesehen und zum Ende der zweiten Klasse sollte dann das Ziel lesen und geübte Wörter richtig schreiben erreicht sein.

Vielleicht braucht sie ja einfach noch bissel mehr Zeit ...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia