Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebba am 16.09.2008, 13:47 Uhr.

Re: rausradieren ??? Wie geht Ihr mit sowas um ?

Was die Schönschrift angeht wäre fuer mich die Frage, ob sie nicht schöner schreiben kann, weil die Motorik noch nicht so weit ist, oder nicht will, weil sie schnell fertig sein möchte.

Im ersten Fall wuerde ich nie und nimmer etwas ausradieren, denn vermutlich wird es beim zweiten Mal nicht schöner. Ich wuerde allenfalls darueber nachdenken, ob ich sie nicht auf einem gesonderten Blatt noch ein paar Buchstaben ueben lasse.

Im zweiten Fall, tja, da wird's schwierig. Da ist es halt die Frage, wer die Kritik sinnvoller Weise ueben sollte, die Eltern oder die Lehrerin.
Bei hingeschmierten Aufgaben hätte ich vermutlich meinem Kind gesagt, dass _ich_ ein solches Blatt nicht der Lehrerin vorgelegt hätte und ihr empfehlen wuerde das auch nicht tun sondern die Aufgabe noch mal zu schreiben. Die herbe Kritik hätte ich dann, ggf. in Absprache mit der Lehrerin, dieser selbst ueberlassen.
Man muss sich in einem solchen Fall natuerlich auch immer ueberlegen, ob die Maßstäbe die man anlegt die richtigen sind. Auch hier ist sicherlich im Zweifelsfalle ein Gespräch mit der Lehrerin sinnvoll.

Und was die unsauberen Sachen betrifft, hier wuerde ich erstmal schauen, woran es liegt, dass die Hefte Eselsohren habe, zB kann es je nach Ranzenform schon einige logistische Ueberlegungen erfordern, wo und wie man Hefte knicksicher unterbringt. Hier kann man zusammen mit dem Kind ueberlegen, wo die Hefte gut aufgehoben wären. Beruhen die Eselsohren auf Schludrigkeit des Kindes wuerde ich zum einen mal beiläufig erwähnen, dass auch solche Dinge wie Ordnung, Heftfuehrung usw. von den Lehrern bewertet werden, was den meisten Grundschuelern keineswegs egal ist und zum anderen mit ihr zusammen ebenfalls ueben, wie man die Hefte knicksicher durch's Schuljahr bringt.

Liebe Grueße
Ebba

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia