Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von embesama am 19.11.2010, 9:48 Uhr.

rabiater Drittklässer - Schadenersatz?

Hallo - ich würd gern mal andere Sichtweisen oder Meinungen hören...
Mein Sohn ist in der 1. Klasse - geht Streitereien eigentlich aus dem Weg, der oft raue Umgang auf dem Schulhof ist ihm eher fremd und unbehaglich :-)

seit einigen Wochen kommt aber immer wieder das Thema, daß er von einem Jungen aus der 3. Klasse immer wieder mit Tritten drangsaliert wird - bei der letzten Aktion ist ihm an der Seite der neue Winterstiefel aufgeplatzt...
ich bin heut morgen bei der Klassenlehrerin des Jungen gewesen - mit dem auch meine große Tochter in die Klasse geht -
sie hat den Jungen dann dazugeholt, ihn gefragt, warum er das macht, ihm versucht klarzumachen, daß das einfach nicht geht und daß seine Eltern das nun auch erfahren werden!
Ich hab auch mitbekommen, daß er im Schulbus wohl auch schon ein Kind ins Gesicht getreten hat... ist also wohl schon bekannt als rabiat...

Mein Sohn hat recht breite Füße, wir haben immer Probleme mit Stiefel, weil selten welche richtig gut passen und dann teuer sind - diese haben 40 Euro gekostet und nach Rücksprache mit der Lehrerin hab ich dann bei den Eltern des Jungen angerufen.

Die sind recht gut situiert - das vorab..
ich hab dann erklärt, daß die Lehrerin mit ihrem Sohn schon gesprochen hat, daß andere Kinder das Ganze auch gesehen haben und daß es sich um neue Stiefel handelt - der Winter fängt schließlich erst an...
daß ich die ganze Zeit der Meinung war bei Streitereien, die sollen das untereinander klären oder gegebenenfalls der Aufsicht sagen - aber das mit diese Aktion jetzt eine Nummer zu weit geht und ich die Stiefel gern ersetzt hätte, denn ich muß ja nun neue kaufen!! Es dreht sich um einen Betrag von 40 Euro!

Da sagte dann der Vater, er würd mich nicht verstehen - ich glaube, die sind aus Vietnam - vorher hat er mich aber recht gut verstanden.... ich solle ihn nicht so anschreien - ich habe nicht geschrien, sondern laut und deutlich gesprochen, weil er mich ja angeblich nicht versteht...
letztendlich hat er einfach aufgelegt, als ich sagte, er solle mir nun sagen, ob er die Stiefel bezahlt, ansonsten werd ich nochmal Rücksprache in der Schule, auch mit der Rektorin, halten... weil ich dachte, ein bißchen Druck kann nicht schaden und die sollen einfach mal merken, daß es NICHT egal ist, was ihre Kinder so in der Schule treiben...
ich hab dann nochmal angerufen, da ist nur noch die Mailbox dran - ich sagte dann, er soll sich übers Wochenende melden, damit die Sache geklärt wird, ansonsten geh ich Montag nochmal in die Schule...

was meint ihr? Wird er sich melden?
Ich glaub es nicht... der war total unfreundlich... umgekehrt, wenn ich wüßte, mein Kind ist ein kleiner Teufel, dann wäre mir schon dran gelegen, solche Sachen zu bereinigen und meinem Kind die Konsequenzen klarzumachen...
es sind jedenfalls keine Leute, die sich das nicht leisten könnten...#

lg Sanni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia