Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von zuckerschnute06 am 21.08.2010, 8:51 Uhr.

Re: RR was soll das?

Hier mal ein paar Zitate von dir :

"Ich spiele NICHT den Animateur für meinen Sohn sondern wir gehen zusammen z. B. zum Spielplatz (da nicht direkt bei uns ein Spielplatz ist sondern weiter weg, wir wohnen im Gewerbe-Mischgebiet) u. dort spielt er dann 2 h alleine bzw. mit anderen Kindern. Ich sitze da u. lese in der Zeit. Also ich habe auch Freizeit dann. "

Doch das tust. Du bist bei allem mit dabei. Dein Kind ist nie ohne Mama!

"Aber ich wollte halt noch ein bisschen Abwechslung bieten. Evtl. möchte er mal die Musik- u. Theatergruppe (von unserer Kirche) ausprobieren. Die treffen sich einmal die Woche). Aber das ist ja auch was was drinnen ist u. mir gehts um frische Luft als Ausgleich zu der Schule. "

1. geht es darum was dein Kind will und
2. Wird dein Kind nicht sterben wenn er mal was drin macht. Er braucht einen Ausgleich zur Schule, das stimmt. Aber so ein Ausgleich kann auch drinnen statt finden.

"Ich werde jetzt mal gucken ob noch ein paar Feldwege in der Nähe der Bahnlinie entlang sind so dass wir da mal spazieren gehen. Da viele seiner Klassenkameraden bis 16.15 Uhr Schule haben ist mit mittags treffen nicht allzuviel drin Mal sehen wenn er sie alle besser kennt..... vielleicht ist doch der ein o. andere der auch um 12 h Schulaus hat dabei mit dem er sich mal treffen kann.... "

Du guckst nach Feldwegen DU DU DU DU ! Es geht immer um dich!
Viele seine Klassenkameraden gehen bis 16:15 Uhr in die SchuleAber bestimmt nicht alle. Was ist mit Kameraden aus dem Kindergarten? Was ist mit Nachbarskindern? Wenn ihr angeblich sooft auf dem Spielplatz ist wieso schließt er dort keine Kontakte? Habt ihr keine freunde die Kinder haben?

"Schwimmen hat er gerade gelernt u. macht ihm sehr viel Spaß - leider gibts hier vor Ort kein Hallenbad u die Freibadsaison ist ja fast vorbei schon wieder...."

Na da hast du doch was er schwimmt gerne. Es wird bestimmt in eurer Nähe ein Hallenbad geben. Erkundige dich!

"Ansonsten hat er heute ziemlich viel auf. Ein Blatt mit 1en schreiben fertig machen, eine Seite im Buch fertig anmalen, ein Blatt mit 2en (mind. 180) vollschreiben, ein Blatt mit Anlauten verbinden.... da sitzt er bestimmt ne Weile dran."

Klingt schon wieder nach entschuldigung und Ausrede.

"Von daher möchte ich auch erst mal abwarten wie es weiter geht. Wahrscheinlich wird sich die Freizeit bald wieder von selbst reduzieren....."

Ich kann einfach nur noch den Kopf schütteln.


Mein Sohn ist 7 Jahre alt und geht auch zur Schule. Teilweise geht er bis 16:00 Uhr in die Schule. Und 2 mal die Woche hat er Fußballtraining.
Und er ist mindestens 2 mal die Woche noch verabredet.

Du klammerst an deinem Sohn. Das kann nicht gut gehen.

Übrigend leben in unserer Stadt 240 000 Leute und meine Söhne (7 und 5) gehen alleine zum Spielplatz.

Sag mal hast du eigentlich Freunde? Ich meine wenn du jeden tag mit deinem Kind was unternimmst? Wie sehen deine Freundschaften aus?

Denk mal darüber nach

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia