Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Maria-Maus am 26.10.2010, 20:37 Uhr.

Pubertät mit 7?

Hallo,

meine Tochter ist jezt in der ersten Klasse. Habe unteren Beitrag bei Dr. Busse geschrieben, interessiert mich einfach, ob hier auch jemand was dazu sagen kann.
Danke



Hallo,

meine Tochter wir Anfang November 7 Jahre alt.
Seit einigen Monaten hat sie viele Pickel auf der Stirn. Nicht diese "roten" sonder eher weiße Knubbelchen.
Letztens sagte sie zu mir, dass ihr Schamhaare wachsen.
Habe natürlich dann beim Baden etwas genauer hingeguckt und gemerkt, dass da zwar keine Schambehaarung ist, aber sich doch was tut. Es sind noch ziemlich "zarte" helle Härchen, aber auch ein etwas längeres, dunkles Haar.

Seit einigen Tagen ist sie ziemlich weinerlich, vorallem wenn es darum geht, dass sie nicht neben Mama sitzen kann (sie muss mich noch mit ihren 2 jüngeren Schwestern "teilen"), oder wenn ich ihr etwas nicht erlaube.

Habe mal ihre Brust beobachtet. Sie ist nicht übergewichtig, wiegt cca. 27 kg, beim sitzen in der Badewanne waren die Brustwarzen etwas nach vorne bzw. nach außen aufgestellt (weiß garnicht, wie ich das beschreiben soll).

Sie schwitzt ziemlich stark, vorallem im Sommer, aber nicht grundlos sondern nach körperlicher Anstrengung, allerdings habe ich bis jezt bei keinen starken Schweißgeruch bemerkt. Und geschwitzt hat sie schon immer, auch schon im Babyalter.

Jedenfalls, eine Freundin war mit ihrer 5 jährigen Tochter letze Woche beim Facharzt und bei ihr wurden die ersten Anzeichen der Pubertät festgestellt - körperliche Entwicklung ist schon sehr weit fortgeschritten.

Könnte es bei meiner auch der Fall sein oder sehe ich Gespenster, weil mir meine Freundin die Geschichte ihrer Tochter erzählt hat?!

Ich weiß, Ferndiagnose ist nicht möglich, aber vielleicht ein kleiner Tipp, was ich machen soll?! Abwarten oder zum Arzt gehen?
Ich will das Kind ja nicht beunruhigen, andererseits möchte ich aber auch nicht, dass sie womöglich mit 7 ihre erste Periode bekommt.

Danke
LG
Maria

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia