Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Heike-SU am 21.09.2009, 10:39 Uhr.

Re: Probleme mit der Lehrerin

Hallo Jumani,
ich schließe mich denen an, die Dir dazu raten auf jeden Fall die Geschichte am Donnerstag anzusprechen.
Und: Ich bin nicht der Ansicht, dass es an der Klassengröße liegt!! Bei unsere Großen (jetzte 2. Klasse) sind auch 28 Kinder in der Klasse - und es ist bei weiten nicht laut. Auch nicht in der 1. Klasse am Anfang. Die Lehrerin hat einfach ihre Klasse im Griff!!! Wir haben allerdings auch Superglück gehabt. Sie ist sehr einfühlsam, ruft auch bei den Eltern an, wenn es Probleme in der Schule gibt, gibt den Kindern Zeit erst mal in der Schule anzukommen.

Das scheint ja leider die Lehrerin Deines Sohnes nicht zu machen. Sie scheint ja der Ansicht zu sein, dass die Kinder vom ersten Schultag an wie große Kinder "zu funktionieren" haben. Und das geht nun mal nicht!!! Das kann kein Kind. Das schon nach einer Woche Kinder sich gänzlich verändert haben - und zwar scheinbar psychosomatischer Natur, sprich Streß in der Schule, sollte jedem zu denken geben. Klar, es gibt immer mal wieder Kinder, die große Probleme in der Schulanfangsphase haben. Wenn aber gleichzeitig es bei mehreren Kindern auftritt, dann stimmt da was ganz gewaltig nicht.
Vielleicht schafft ihr Eltern es noch Euch vor dem Elternabend zu treffen, damit ihr gemeinsam Argumente sammeln und eine gemeinsame Strategie ausarbeiten könnt. Kennt jemand Eltern, deren Kinder bei der betreffenden Lehrerin waren? Die könnte aus frührer Erfahrung heraus berichten.
Was ihr noch machen könntet:
- Eltern hospitieren im Unterricht, um sich ein eigenes Bild machen zu können
- Paten aus der 4. Klasse werden gesucht, die den i-Dötzchen die Schule zeigen
- Hat die Klasse noch Unterricht bei anderen Lehrkräften? Wenn ja, die befragen, wie die Klasse sich bei denen verhält
- Kontakt mit der Schulpflegschaft/Schulelternbeirat aufnehmen. Der ist bis zur 1. neuen Schulpflegschafts-/Beiratssitzung noch im Amt.
- Kontakt zur Schulleitung suchen

Ich drück Dir und Deinem Sohn ganz fest die Daumen, dass das ein böser Traum mit ganz raschem und gutem Ende ist.
LG
Heike

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia