Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von +emfut+ am 20.09.2007, 13:12 Uhr.

Re: Problem bei der betreuung. (leider etwas lang)

Bei uns in Hort und Schule sind auch Dinge verboten. Was warum verboten ist, ist m.E. Sache der Einrichtung in Abstimmung mit dem Elternbeirat. Zu den Karten konkret kann ich nix sagen, weil Temi sowas nicht spielt (noch?), aber das ist m.E. auch völlig irrelevant.

Denn:
Wenn ein Kind etwas Verbotenes mithat, wird dem Kind einfach nur gesagt, er möge das in der Tasche lassen. Erst wenn das nicht zieht, wird der Gegenstand konfisziert und dann am Ende des Tages bei der Abholung direkt dem Erziehungsberechtigten in die Hand gegeben mit dem Hinweis, daß sowas nicht erwünscht ist. Und das ist m.E. auch die einzige mögliche Strafe, mehr geht nicht.

Die Einrichtung hat das Recht (und die Pflicht), die Kinder in ihrem Verantwortungsbreich zu "erziehen". Was außerhalb ihres Verantwortungsbereiches passiert, geht sie nix an. Durch die Maßnahme konnte das Kind aber auch zu Hause nicht damit spielen. Das hat die nicht zu interessieren.

Und WENN sie sowas konfiszieren, haben sie eine Sorgfaltspflicht. Das ist nicht eingehalten worden (allein aus dem Grunde würde bei unserem Hort auch keine irgendwas für 3 Wochen einziehen, die Verantwortung für fremde Spielsachen will keine übernhemen).

Ich würde zunächst den/die LeiterIn der Einrichtung ansprechen und fordern, daß man zumindest mal danach sucht und potentielle "Finder" (meine Güte, es sind Kinder) anspricht. Falls sich nix tut, würde ich Schadensersatz fordern, die Karten sind ja nicht billig.
Wenn die Leitung sich nicht kümmert, würde ich den Elternbeirat einschalten.
Und wenn dann auch nix passiert, würde ich mich an den Träger wenden.

Ich persönlich hätte zumindest das Ziel, daß diese Praxis geändert wird.

Gruß,
Elisabeth.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia