Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 26.02.2005, 20:26 Uhr.

Re: Post vom Schularzt

Hallo !
Wir haben uns ja schon ein bißchen ausgetauscht:bei uns ist es das totale Gegenteil.
ALLES in der Richtung ging von uns aus.

Ich würde mir echt ein bißchen mehr Engagement unserer Schulärzte wünschen.

Alle, die mit Lukas (April 99 geboren) zu tun haben, sagen mir, daß er gaaaaaanz doll gefördert werden muß und daß schon jetzt wohl damit rechnen müssen, daß er das erste Jahr wiederholen muß.

Letzte Woche habe ich noch mal beim Schulamt angerufen, aber da war eine megaunfreundliche Ärztin dran.Ich hatte eine Visitenkarte von unseren Schulärtzin bekommen, also die die Schuluntersuchung gemacht hat und sie sagte, ich solle auf jeden Fall anrufen, wenn ich noch Fragen hätte oder es z.B Probleme mit einem weiteren Rezept für Ergoetc gäbe.
Die war aber leider nicht da und die andere einfach unmöglich:sie könnte mir nicht sagen wann Frau X wieder im Haus wäre, ich könnte es ja noch mal in ein paar Tagen versuchen und ob mein Anliegen reicht, um einen Termin auszumachen, könnte sie nicht sagen.Mein Anliegen konkret durfte ich aber erst gar nicht schildern sondern wurde abgewürgt.
*kotz*

Immerhin habe ich erfahren, daß der Vorschulpädagoge zu 100%an unserer Schulr bleibt (frage mich nur, was machen denn die anderen Grundschulen, die nun keinen haben?)und es wohl täglich 2 Förderstunden in Kleingruppen für die eigentlichen Vorschulkinder gibt.Und daß der Pädagoge auch mit im Unterricht sitzen wird etc.Hört sich schon mal nicht schlecht an.

An den Satz mit der Sonderschule mußte ich auch denken:Unsere Untersuchung war das krasse Gegenteil, Lukas konnte einiges nicht perfekt, aber hätte ich dazu nichts gesagt, dann wäre er durchgerutscht.

Liebe Grüße und laß Dich nicht verrückt machen!!!!

Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia