Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von salsa am 26.11.2005, 18:08 Uhr.

peinlichkeits-alter ...

ich habe das gefühl, dass so ca. ab 6 jahren das "peinlichkeits-alter" anfängt ... vieles kann peinlich sein ... ob es die mutter ist, die das kind in die schule bringt und es zum abschied abknutscht ... oder die "falschen" anziehsachen oder ... ein tadel von der lehrerin vor der klasse ... oder auch ... nicht "gross" genug zu sein sich nicht selber wehren zu können ... bei uns gab es übergriffe von 4. oder 5. klässlern, die den erstklässlern spötisch über die haare streichen, in den po kneifen oder mal eben zwischen die beine fassen ... und auch, dass sich eine gruppe von jungs auf einen einzelnen stürzt und die auch nicht halt machen, wenn er auf dem boden liegt ... da ich einmal die woche in der schule bin (lesemama ;-) habe ich immer eine pausenaufsicht mitgemacht ... und ... bei dem schlüssel 250 : 2 können die lehrerinnen wirklich nicht alles sehen ... doch es gibt auch wirklich die lehrerinnen, die erst zum ende der pause auf den pausenhof kommen ... die zusammenstehen (na, ja, vielleicht wollen sie einfach mal ein paar sätze mit erwachsenen reden) ... und lehrerinnen, die irgendwie "blind" sind ...
schwierig finde ich auch die situation, wenn mädchen kommen und sich beschweren und dabei lächeln ... versuch mal auf die schnelle herauszufinden, ob sie wirklich etwas stört ... solange mädchen nicht lernen bei ernsten dingen das lächeln zu lassen werden sie nicht so ernst genommen ... und in bezug auf peinlichkeiten ... aus unserer klasse wurde ein junge 3 x von hauptschülern verprügelt ... ja, dieser junge ist bekannt, dass er andere provoziert ... aber das zusammenschlagen war eindeutig zu viel ... er hat es bei seiner mutter immer mit "raufereien" abgetan und es kam erst ein paar wochen später raus ... und da war nicht rauszufinden ... wer pausenaufsicht hatte und welche jungs es waren ...
schwieriges thema, an dem ich mich als elternvertreter und mädchen-mama gerade festgebissen habe ... ich denke, wir können nur unsere eigenen kinder stärken und selber versuchen was an der schule zu ändern ist (z.b. das faustlos-projekt an der schule durchsetzen ... d.h. geeignetes personal muss her, die zeit muss bezahlt werden und der faustlos-koffer kostet 500 €) und nicht immer nur rummjammern ....
viele gruesse von der engagierten, provokanten
salsa

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia