Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lima77 am 15.02.2011, 18:25 Uhr.

Oma gestorben - wie damit umgehen?

Hallo!
Gehört zwar nicht wirklich ins 1. Klasse-Forum, aber vom Alter her paßts halt hierher... Meine Schwiegermutter ist heute gestorben, nach drei Jahren Vollpflegefall. heute mittag, als meine Tochter (7) aus der Schule kam, hab ich es ihr - meiner Meinung nach - so schonend wie möglich gesagt. Wir haben bis vor einem guten jahr bei den Schwiegereltern gewohnt, wir haben also schon eine besondere und gute Beziehung zu ihnen. Die erste Reaktion meiner Tochter war ganz anders, als ich sie erwartet hätte. Ich hätte mir eher gedacht, daß sie weint und außer sich ist, aber sie hat mich nur mitfühlend angeschaut (weil ich Tränen in den Augen hatte) und hat gesagt, ob das nun die schlimme Nachricht war, die ihr sagen wollte... Auch den ganzen Nachmittag über war sie fröhlich, hat ihre Hausaufgaben ohne wenn und aber gemacht, mit ihrem kleinen Bruder gespielt - alles ganz normal. Jetzt sind wir grade vom Ballett heimgekommen, und schon in der Stunde hat sie wohl oft geweint und nach ihrer Aussage "gar nichts gekonnt". Ihre Lehrerin meinte, daß sie es wohl jetzt erst langsam realisiert, was das bedeutet... Jetzt will sie unbedingt am Freitag mit zur Beerdigung. Ich wollte eigentlich den Alltag meiner Kinder so normal wie möglich halten, eben heute zum Ballett, morgen haben wir bei uns daheim Flötenstunde mit ihren Schulfreunden, am Freitag gehen sie mit der Klasse Schlittschuhlaufen und Zeugnis gibts ja auch noch. Ich weiß jetzt gar nicht so recht weiter, was soll ich ihr über die Oma sagen, erklären oder was auch immer, sollen wir sie am Freitag wirklich mitnehmen (sie müßte dann von der Schule daheimbleiben) - bin etwas ratlos, und sie tut mir auch so leid, die Kleine...
Habt ihr irgendwelche hilfreichen tips, bin für alles dankbar!!!
Lisa

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia