Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 01.05.2007, 18:45 Uhr.

okay, dann ich auch noch mal *gg*:

Hallo

ja, das ist alles schön und gut und ich LIEBE auch solche Unterrichtsphasen in denen "Freiarbeit" ist und alles vor sich hinwuselt. ABER:

Das ist für mich auch nur EINE Unterrichtsform, an der Grundschule ist es für mich auch definitiv die bevorzugte, an der Hauptschule habe ich 9. klassen mit denen es klappt und ne 5te bei denen es Chaos wäre...also eben mal so mal so.


ABER: das ist ja auch nur EINE Form des unterrichts und ganz genauso wie den offenen Unterricht müssen Kidner auch den frontaler ausgerichteten Unterricht kennenlernen und akzeptieren und aushalten können.

Auch im offenen Unterricht ist immer wieder mal eine Phase erforderlich , wo einfach alle mal stillsitzen, den Mund halten und zuhören. Dann geth es nämlich definitv schneller, wobei ich (wars bei claudias Beitrag wos auf einmla statt um klassen nur noch um 10 er Gruppen geht???Da war ja übrigens vorher cniht die Rede von) von NORMALER GS klassenstärke von 26- 30 Schülern ausgehe. Da wird dann auch stillgesessen und zugehört und da soll dann ja auch keienr trinken gehen, oder? Oder etwa doch???

Auch wenn ich mal ne geschichte vorlese, die vielleicht 20- 30 Minuten dauert will ich doch kein gelaufe zum wasserhahn und sonst was!!Das muss man eben AUCh üben und können, und das fällt oft schüler SEHR schwer, die sonst immer rumlaufen dürfen...

und noch mal: ihr solltet auch zum Teil vielleicht einfach mla hospitieren gehen im Unterricht und mal drauf achten ob die Kinder echt TRINKEN(vorausgesetzt sie hatten wie bei mir im unterricht direkt nach der pause zeit zum trinekn) oder eben einfach nur so den Mund feucht machen oder sonst was...aber da schweife cih wieder ab...



ICH weiß dass ich cniht tippen kann.*gg* korrigeoren KÖNNTE cih, will cih aber nciht...

LG HEnni
Gruß Henni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia