Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von manrique am 31.03.2006, 15:08 Uhr.

ojeee....

Hallo, Birgit!

Eure Lehrerin hört sich ja echt sympathisch an...

Unsere Kids mussten von Anfang an ihr HA-Heft allein führen.
In der 1. Elternvers. wurde uns gesagt , was die jeweiligen Abkürzungen bedeuten und die Kinder schreiben seit dem 1. Tag ihre Ha von der Tafel ab.
Was daheim zum Anfang auch manchmal dank der krakeligen Schrift zu einigen Rätseleien geführt hat...ggg..

Gut, das ist Sache der Lehrerin, wie sie das mit den HA macht.
Aber wenn sie den Kindern keine Möglichkeit zum Notieren der HA gibt, kann sie nicht verlangen, dass die HA am nächsten Tag vollständig sind!
Unsere haben ja manchmal 3 verschiedene HA auf!
Wie sollen sich Erstklässler das denn merken?

Habt Ihr keinen Elternbeirat?
Der kann sich dafür doch mal ein wenig stark machen!

Aber das wichtigste- das mit der Brüllerei und Stänkerei würde ich mir auf keinen Fall gefallen lassen !!!!
Das kann ja wohl kein Unterrichtskonzept sein - Kinder schikanieren und abzukanzeln wie auf dem Kasernenhof!
Kinder sollen doch zum Lernen motiviert werden und nicht schon morgens mit einem flauen Gefühl in die Schule gehen :" was wird Frau ... heut wohl wieder zu schreien haben?"

Tu Dich mit anderen Eltern zusammen und bittet um ein Gespräch mit dem Drachen.
Sollte das nicht fruchten, dann geh zum Direktor und erklärt Euren Standpunkt.

Es ist DEINE Tochter und die hat keiner anzubrüllen!

Ich schreie meine Töchter daheim auch nicht an.Dementsprechend lasse ich das auch nicht von anderen zu.
Wenn sie Mist gebaut haben im Kiga oder Schule, müssen sie fremde Kritik ertragen - aber anbrüllen-NEEEEE!!!!!

Und wegen dem schlechten Informationsfluss:
Ich bin mit 2 anderen Muttis und einem Papa Elternbeirat.
Wir machen vierteljährlich einen "Elternaktiv-Abend " immer wechselnd bei einem daheim - mit der Lehrerin!
Da gibt sie uns die anstehenden Termine ( Klassenfahrt, Oster-Basteln, Elkternabende) , wir bereden Anschaffungen aus der Klassenkasse, Organisatorisches u.a.

Danach schreibt einer von uns einen umfassenden Elternbrief am PC , den jedes Kind mit nach Hause bekommt.

So wissen alle Eltern GARANTIERT über alles Bescheid und können uns kontaktieren, wenn es irgendetwas gibt.

Unsere Lehrerin hat mit dem ganzen "Vergnügungskram" dadurch nicht so viel zu tun und wir haben als Elternlobby damit ein riesen Mitspracherecht.

Wäre das nicht auch etwas für Euch?




Ich drück Dir die Daumen, dass ihr das alles hinbekommt !

Liebe Grüsse, Anke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia