Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Benedikte am 10.10.2003, 17:03 Uhr.

ob das so richtig ist?

Hall,
ich kenne Deine Tochter und ihre Geschichte ja nicht persönlich- aber sie hat mir nach deinem Beitrag erstmal spontan leidgetan.Da ist sie gerade in der Schule- und was läuft? Nur Stress.NAch der Schule hat sie eine zweite Lehrerin, die alles nochmal mit ihr durchmacht. Sie hat nach ihrem Schultag keinen Spielnachmittag mit anderen Kindern, sondern " geht zuerst ins Bett und dann amche ich mit ihr Hausarbeiten. Wir haben das gleiche Buch wie die Schule gekauft- ich bin bei den Hausarbeiten immer dabei". Ich meine, ich habe keine Zweifel, dass Du es gut meinst, aber ich glaube, dass das vielleicht doch das Gegenteil von gut ist. Deine Tochter hat doch jetzt schon zu Beginn der Schulzeit einen voll verplanten Arbeitstag- und ich glaube, solche Kinder sind gemeint, wenn es heisst, dass Eltern heute schon auf Grundschüler starken Druck ausüben, damit sie den Anforderungen ( vor allem der Eltern) standhalten und keine Zeit mehr zum Kindsein haben.Ich verstehe, dass Du es als Niederlage empfindest, wenn sie zurückgestuft würde- aber Du soltest überlegen, ob das schlimmer ist als ihr sdchon zu Beginn der Schulzeit klar zu machen, dass sie eben mehr lernen muss als die KLassenkameraden, um mitzuhalten.
Mein Tip wäre, dass Ihr sie eine zeitlang beobachtet und dann entscheidet. Vielleicht- bei meinem Sohn war das so- hat sie einfach Startschwierigkeiten in der neuen Schulsituation, konzentriert sich mehr auf die anderen Kinder als den Unterricht oder was auch immer. Ich meine, dass die Lehrerin vielleicht auch nach dieser kurzen Zeit mit 25 wildfremden Kindern noch keinen richtigen Überblick hat. Von daher: ich würd mir gut überlegen, zur regelmäßigen Zweitlehrerin meiner Tochter zu werden.

benedikte

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia