Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Jana2 am 11.08.2010, 11:30 Uhr.

Re: Nochmal wegen Notfallhandy ;-)

Wir wohnen in der Großstadt (520 000 EW) und Sohnemann fährt mit Bus und Bahn (1x umsteigen) zur Schule.
Als er einmal viel zu spät kam und ich schon bei der Polizei angerufen hatte, habe ich ihm mein altes Handy "verpasst".

Auf der Karte sind immer so ca. 5 Euro drauf, schaue ab und an.
2x hat er mir schon Bescheid gegeben, dass es später wird und ich musste mich nicht sorgen.
Ist also recht praktisch, das Teil.
Und er konnte es auch gleich bedienen, ohne dass ich groß erklären musste....

Er hat mich zur Probe angerufen und wenn jetzt was ist, braucht er ja nur auf den "Hörer" drücken und da erscheinen ja automatisch die zuletzt angerufenen Nummern. Also braucht er nur 2x grünes Knöpfchen drücken und hat mich dran.

In seiner Klasse haben einige aus diesen Gründen ein Handy (großes Einzugsgebiet, Freie Schule).

Klar, sind wir ohne Handy groß geworden, aber auch ohne Computer (70er halt!) etc. Deswegen dürfen meine Kinder trotzdem ran.

Albern finde ich, ihnen ein neues Handy zu kaufen, womöglich noch mit Kamera...

Ein Handy hilft in Notsituationen m.M.n. überhaupt nicht.
Das sind 2 Paar Schuhe, mal schnell Mama sagen, dass es später wird bzw. er noch mit dem Freund mitgeht ODER in brenzligen Situationen Hilfe holen.

Ich versuche ihnen beizubringen, auf ihr Bauchgefühl zu hören und ihnen zu vertrauen.
Wir besprechen, was sie in Notfällen tun können (andere Erwachsene ansprechen, nur in Gruppen unterwegs sein usw.)

Ein Handy vermittelt da falsche Sicherheit, denke ich.

So ähnlich wie im Straßenverkehr. Die bereitschaft zu helfen ist gesunken. Die Leute bleiben lieber in ihren Autos und rufen schnell 112 an anstatt auszusteigen....

LG Jana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia