Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 18.09.2006, 11:30 Uhr.

Re: Noch was: Migräne ist KEINE psychosomatische Erkrankung!!!

Wollte kurz noch was zu den angeblichen "Ursachen" für Migräne und Co sagen. Kopfschmerz-Erkrankungen sind keine psychosomatischen Erkrankungen, das heißt, ihre Ursachen liegen nicht im seelischen Bereich. ABER: Seelische Belastungen können die Beschwerden bei entsprechender Veranlagung auslösen oder verstärken.

Das heißt natürlich, dass man über die Psyche die Beschwerden verringern kann. Man kann Migräne aber bis heute nicht (z.B. durch eine Psychotherapie, Entspannungsübungen usw.) heilen. Sie hat nämlich auch physische Ursachen (u.a. Veranlagung durch Vererbung, gestörter Hirnstoffwechsel, abnorme Blutgefäße im hinteren Eingangsbereich des Kopfes vom Nacken aus gesehen).

Wenn geschrieben wird, man solle die "Ursachen" angehen, überfordert man die Eltern. Es klingt so, als hätten sie die Migräne beim Kind zu verantworten (Stress, Überforderung) und könnten sie daher auch abstellen. Dies ist nicht der Fall. Migräne ist eine Krankheit, mit der man sich arrangieren muss. Man kann allerdings unter Umständen durch die Lebensweise oder durch Entspannungsmethoden beeinflussen, ob man sie sehr oft, oder vielleicht sehr selten bekommt.

Grüßle,

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia