Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonnie am 30.01.2014, 10:51 Uhr.

Re: Nicht schon vorab sorgen!

Hallo,

es ist normal, dass Kinder in diesem Alter noch sehr verträumt sind. Das ist nichts, worum Du Dich sorgen müsstest. Fast alle Kinder machen beim Eintritt in die Schule einen großen Entwicklungsschritt. Wir Eltern neigen leider dazu, unser Kind zu statisch zu sehen. Wir berücksichtigen nicht, wie schnell Kinder sich verändern können. Kinder wissen, dass mit dem Schuleintritt etwas ganz Neues beginnt, sie stellen sich da fast immer rasch um. Meine Kinder haben mich da auch sehr überrascht, auch ich habe sie unterschätzt. Meine Tochter sprach im Kiga kaum, war extremst schüchtern - aber mit dem Tag des Schuleintritts bekam sie das plötzlich hin, sprach sofort mit der Lehrerin usw.

Selbst wenn Dein Sohn in den ersten Schulmonaten noch etwas verträumt sein sollte, wäre auch das nicht schlimm, es ist im ersten Schuljahr noch etwas recht Häufiges. Die Kinder schaffen es fast immer bis zum Ende der ersten Klasse, sich besser zu konzentrieren.

Du sorgst Dich also um ein Problem, das noch nicht existiert und wahrscheinlich nie eintreten wird. So etwas kostet unnötige Energie. Du könntest Dich - wo Du schonmal dabei bist - dann auch gleich noch um seinen ersten Liebeskummer sorgen, ob er die Pubertät seelisch bewältigen wird, um seine ersten riskanten Autofahr-Versuche, ob er sein Abitur gut schaffen wird und darum, ob seine Kinder und Enkel gesund sein werden... Tu' das nicht, gell. Das Sprichwort: "Kommt Zeit, kommt Rat" enthält sehr viel Weisheit!

Und vertrau' Deinem Sohn ein bisschen mehr, es ist alles normal und in Ordnung mit ihm. Unterschätze ihn nicht, er bekommt den Schuleintritt gut hin, wirst sehen!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia