Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dhana am 08.03.2011, 11:00 Uhr.

Re: Natürlich ist es so ...i

Hallo,

natürlich ist es schön zu lernen, und meine Kinder sind alle mit Freude in die Schule gekommen.

Mein Großer war ein sogenanntes Selbstläuferkind und ich habe viel Probleme die andere hatten nicht verstanden.
Als mir kurz vor der Einschulung des 2. Kindes ein HNO-Arzt gesagt hat, ich solle mal über eine Rückstellung von meinem Februar-Kind nachdenken hab ich gedacht mich tritt ein Pferd - ein Februar-Kind zurückstellen - undenkbar für mich damals.
Aber ja - es hätte meinem Sohn sehr gut getan - einfach weil er so viele Baustellen hat, da hätte ihm ein Altersvorsprung einfach wirklich gut getan. Sicher ist seine Kindheit mit der Einschulung nicht vorbeigewesen - dafür kann ich als Mutter ja auch sorgen... aber es ist trotzdem nicht einfach für ihn - er sitzt viele viele Nachmittage über seinen Hausaufgaben, stundenlang und das seit der ersten Klasse - und kaum ein Lehrer hat dafür Verständnis, wenn die nicht vollständig gemacht werden!
Hobbies.. sind kaum noch möglich, eigentlich wollte er Geige lernen, aber das üben zusätzlich zu den langen Hausaufgaben - da war keine Konzentration mehr da, es ging einfach nicht..
Mit Gitarre das gleiche - dabei liebt er seine Gitarre und holt sie in den Ferien immer wieder mal raus, denkt sich eigene Lieder aus - aber während der Schulzeit - geht nicht, da ist bei ihm die Luft nach Schule, Hausaufgaben, üben, Logopädie, Förderunterricht einfach raus... er ist am ständigen Überlastungslimit.
Das einzige das wir bis jetzt halten konnten, ist Freitag nachmittag alle 14 Tage klettern - aber warscheinlich soll das jetzt auf einen anderen Wochentag gelegt werden, dann graust mich das jetzt schon.

Und das bei einem 3. Klässler..

Doch, für ihn wäre die Rückstellung sehr gut gewesen.

Die positive Einstellung war bei uns mal da - bis uns der Schulalltag ein anderes gelernt hat.

Lg Dhana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia