Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von fischerl am 12.03.2009, 9:22 Uhr.

Nachtrag

hallo an alle,
vorerst mal danke für eure antworten. ich bin froh, daß ich soviel zuspruch bekomme.
die beiden sitzen nicht "direkt" nebeneinander. die lehrerin hat sie schon zumindest halb auseinandergesetzt. d.h. an einem tisch sitzen tobias und laura, dann sind ca. 30-40cm abstand. dann sitzen daneben nina und michelle an einem tisch. sie sitzen im halbkreis.
mehr auseinandersetzen möchte die lehrerin nicht.

mein mann hat mich jetzt angerufen, nachdem er beide kinder abgeliefert hatte. er hat es nicht ausgehalten und jetzt die mama von laura beim rückweg auf die situation mit dem sessel angesprochen. diese ist aus allen wolken gefallen, sie wußte natürlich von nichts. eigentlich hätte ich gerne mit ihr darüber gesprochen, sie ist ja meine freundin. nun hat mir mein mann das abgenommen. sie wird natürlich mit laura darüber reden.
sie hat das schon nach den semesterferien gemacht, nachdem wir gemerkt haben, daß nina wieder eine phase der tränen durchmacht. eigentlich hat sie mit laura abgemacht, daß sie nina helfen und unterstützen soll, weil es nina im moment nicht so gut geht. das hat sie mir auch vor ein paar wochen erzählt. scheint aber nicht so zu laufen wie sie sich das vorgestellt hat. sie hat wiederum das problem, das sie an laura nicht herankommt. dieser ist alles "wurscht", mir doch egal, etc. ihre mutter sagt auch, daß laura berechnend ist und sich überhaupt nicht kindlich freuen kann. damit kämpft sie halt wieder.

jedenfalls nochmal danke. das mit dem rollenspiel werde ich sicher probieren. zu hause ist nina ja total anders. ihren bruder fährt sie schon einmal an, wenn ihr was nicht paßt. sie kann auch schnell zornig werden, wenn die hausübungen nicht so funktionieren wie sie will. sie hat mir am dienstag nach dem reiten, versprochen, es einmal bis zum wochenende zu probieren, daheim nicht zu "spinnen". naja, ganz klappts nicht. aber wir arbeiten dran. sie läßt sich jedenfalls mittlerweile nach einem ausbruch schon besser beruhigen.

lg
fischerl

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia