Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dizessin am 15.02.2008, 10:41 Uhr.

Re: NACHTRAG - WIEVIEL HAUSAUFGABEN???

STOPPP!!!

Ich habe gerade mal so die Postings gelesen, und bin an Deinem hängengeblieben. Also meine Große hatte in der ersten Klasse auch immer sehr sehr viel auf. Irgenwann habe ich die Lehrerin mal angesprochen, ganz, ganz vorsichtig, aus den gleichen Ängsten die Du auch hast, und habe dann gesagt, das ich eine Stunde für alle HA komplett mehr als genug finde. Viele Eltern hatten sich beschwert, und letztlich sind wir uns einig geworden, das ein Kind nie mehr als max eine Stunde zu Hause sitzen soll, lieber weniger. Haben wir Eltern das Gefühl, das unser Kind nach kurzer Zeit einfach nicht mehr kann, sollen wir einen Vermerk unter die HA schreiben und dann wäre es ok. Sie wiederholt es dann im Unterricht und alle machen dann die restlichen HA zusammen.
So nun zum Test; sei froh, das so viele den Test "versemmelt" haben, das ist doch ein ganz klares Zeichen, das dein Kind einfach "nur" so wie der ganze Durchschnitt ist. In keiner Klasse sind 70% schlechte Schüler und nur der klägliche Rest ist durchschnittlich gut bis sehr gut, nee, nee, nee die meisten sind einfach nur "normal" gut, dann gibt es immer eins, zwei die nach oben herrausragen und immer ein, zwei Kinder die nach unten rutschen. An diesem Test kann die Lehrerin nicht sehen, wie gut die Schüler sind, sondern nur wo sie noch mal ansetzen muß. Kein Wunder das die Lehrerin so angepi*****t war, als Du angerufen hast, muß sie doch ihr ganzes Konzept neu definieren. Nehms einfach nicht persönlich, drück deinen Süßen, er hat alles richtig gemacht!
Ruhige Kinder sind Träumer, lebhafte Kinder sind Zappelphillipe na wie schön, das wir für jeden eine Schublade haben. Würd ich erstmal noch gar nix drauf geben
Kopf hoch, Einstein war auch ein ruhiger Schüler
LG Di

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

wieviel Hausaufgaben???

Hallo, ich brauch bitte mal eure Hilfe. Mein Sohn kam gestern von der Schule nach Hause und hatte wieder einen Riesenberg Hausaufgaben auf. Sie haben in Mathe eine 2stündige Arbeit geschrieben und die meisten hatten ca. 70 % Fehler. Die Lehrerin hat überall weinende Gesichter ...

schlumpi-baby   14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia