Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von susip1 am 03.02.2012, 11:09 Uhr.

Mußte schon wieder in Schule

Gestern mußte ich schon wiederi n die Schule, weil mir die Lehrerin plus Direktorin sagen mußten, dass es möglicherweise sein könnte, dass mein Sohn im kommenden September die 1. Klasse nicht schaffen könnte.

Er habe keine Leistungsbereitschaft/Leistungsmotivation, er mache die geforderten Aufgaben nur widerwillig, er wäre nicht aufmersam genug und konzentriert genug.....

Er hatte ja einige Defizite - wie schon merhfach hier durchgekaut - eh schon wissen, wie eben Sprachentwicklungsverzögerung, Feinmotorik....es hat sich gaaanz viel getan, ich würd sagen, extrem viel, er schreibt jetzt Buchstaben, Zahlen, Wörter, liest Buchstaben, Zahlen, rechnet im 5er Bereich..........aber das reicht nicht, weil er eben keine Leistungsmotivation hat.....

Ich verstehe, was sie meinen.....aber ich bin eh schon so unter Druck, muss es wirklich sein,d ass sie mir jetzt im Jänner/Feb. schon sagen, dass es so sein könnte, wenn er erst im Sept. in die 1. Klasse kommt und dann da auch noch eine gewisse Zeit der Eingewöhnung eigentlich haben darf, ihm zusteht.....

Und alternativ steht nur der ASO Lehrplan zur Verfügung, das ist alles, was die Schule mir quasi anbieten kann - ich kann entscheiden ob Sonderschule oder Integration in VS Klasse.....


Halllooooooooooo sagt, wie läuft es bei Euch in der Vorschule ab -d amit meine ich eine richtige Klasse in der Grundschule......

Ich dachte, das GANZE Jahr wäre dazu da, die Defizite aufzuholen und zu vermindern, das ganze Jahr.....

Wenn es wirklich so wäre, dass er eine Behinderung hätte oder eine Störung oder irgendwas, wo man sagt, das wird nix, das ist bleibend, das ist so diagnostiziert - ok.....

Aber nur weil er einfach noch a bißl Zeit braucht für seine emotionale Schulreife, zur Entwicklung einer Leistungsbereitschaft.....plus noch die Defizite ein bißl ausgleichen, die noch geblieben sind - wobei ich sagen muss - muss man denn das alles können vor der 1. Klasse, schreiben, rechnen, Buchstaben lesen.....

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia