Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Becky75 am 01.03.2006, 12:03 Uhr.

Müssen Spielzeugpistolen heutzutage aussehen wie echte Waffen?

Hallo - ich wollte nur auch noch mal was dazu sagen.

Bei uns gibt es auch keine Waffen zuhause, allerdings muß ich dazu sagen, dass es bisher auch noch nie Thema war (unsere Jungs sind knapp 7 und 3 Jahre alt). Karneval ist natürlich eine Ausnahme - das sehe ich ganz klar so. Verkleidung ist Verkleidung! Das wissen die Kinder ja.

Ein Junge in unserer Nachbarschaft (hatte unten bei den Camouflage-Klamotten schon von geschrieben) hat allerdings ein ganzes Arsenal von Waffen: Pistolen, Maschinengewehre usw.
Also bis an die Zähne bewaffnet.

Unser Sohn spielt oft mit ihm und dann auch mal mit den Pistolen. Das verbiete ich ihm auch nicht, weil ich auch denke dass es ganz normal ist in dem Alter. Dennoch möchte ich davon keine zuhause haben. Das wurde bisher auch ohne Murren akzeptiert. Meine Söhne haben auch noch nie gesagt dass sie so etwas haben wollten - da habe ich natürlich auch noch gut reden ....

Natürlich wird da mal ein Handfeger zu einer Pistole und eine kleine Fahnenstange zum Schwert - das fördert ja wenigstens noch die Fantasie!

Ja, wir haben auch Wasserpistolen aber aus dem einfachen Grund weil ich meinen Kindern folgende Erklärung dazu gebe, warum ich persönlich keine Waffen im Haus haben möchte:
eine Waffe ist zunächst einmal NUR dafür da einen Menschen zu verletzen - egal ob zur Verteidigung oder zum Angriff!
Und ich finde es nicht schön wenn die Kinder so etwas spielen.

Eine Wasserpistole ist in der Regel nur dafür gedacht jemanden nass zu spritzen. Darin sehe ich den Unterschied.

Aber wie gesagt, das bisher nie der Wunsch geäußter wurde eine Waffe zu haben, habe ich gut reden in dieser Diskussion.

Eines möchte ich zum Schluß noch anmerken.
Natürlich ist niemand von uns Eltern zum Mörder geworden weil wir früher mit Spielzeugwaffen gespielt haben.
Aber müssen Spielzeugwaffen heutzutage aussehen wie echte Waffen???
Mein Mann kennt sich ein bischen damit aus und erschrickt oft über die Spielzeugwaffen weil sie mit bloßem Auge fast nicht zu erkennen sind.
Das ist eigentlich das was mir am meisten Angst macht.

Irgendwann erwischt so ein Kind mal die falsche Waffe....oder ein Polizist fühlt sich bedroht oder oder oder.

lg, rebeca

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia