Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von andreal am 10.03.2005, 9:58 Uhr.

Re: Moritz ist 6 und sollte dieses Jahr EIGENTLICH zur Schule

Hallo Kerstin,

Schulreife versteht sich nicht nur als geistige Reife, Dinge zu verstehen und zu speichern. Vielmehr muss auch eine gewisse Verhaltenssicherheit gewährleistet sein. Bei uns im Kiga hat die Schulpsychologin einen Vortrag zur Schulreife gehalten. Kernaussage war, dass die heutigen Kinder meist KEINE DEFIZITE im kognitiven Bereich haben. Wenn überhaupt, sind es Verhaltensdefizite. Ungefähr solche wie Du sie beschreibst. Versteh' das jetzt nicht falsch, das ist nicht bös gemeint. Er ist einfach in diesem Bereich noch nicht schulreif. In der Schule kann nicht diskutiert werden, ob er mitmacht oder warum vielleicht nicht. Da sind 20 bis 25 Kinder in der Klasse, die alle in der Regel GERNE aktiv mitmachen.

In Nds. heißt es Schulkindergarten, in dem werden Kinder, die vom Alter her schulfähig aber nicht schulreif sind, besonders gefördert. Es ist eine Zwischenform von Kiga und Schule. Er wird an regelmäßiges Arbeiten herangeführt und wird dort am besten auf die Schule vorbereitet.

Mir ist eben nur aufgefallen, dass in Deinem Namen nur Deine Tochter steht... Könnte es sein, dass hier auch Eifersucht eine Rolle spielt? Vielleicht will er ja nicht von Dir weg oder spielt mit Absicht das Baby? Das ist jetzt nur ins Blaue gefragt, weil es mich einfach wundert, wenn man schon die Kinder im username erwähnt, dann das eine quasi zu "unterschlagen"?

Du könntest ja sonst auch noch eine Erziehungsberatungsstelle aufsuchen. Vielleicht lässt sich ein eher familäres Problem noch lösen bis zum Schulanfang.

Wenn einige Punkte nun nicht auf Dich zutreffen, dass vergiss es einfach :-), waren nur ein paar GEdanken!

LG

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia