Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Heike-SU am 26.04.2010, 9:05 Uhr.

Re: Mobbing in der 1.Klasse

Hallo,
Du sprichst davon, dass Du nach den Vorfällen mit dem Banknachbarn mit der Klassenlehrerin gesprochen hättest. Hast Du denn danach nochmal mit ihr gesprochen? Hast Du sie mal danach gefragt, ob der Klassenlehrerin das auch aufgefallen ist? Du kannst sie ja auch mal bitten, ein Auge auf Deine Tochter zu werfen und sie unauffällig, auch in den Pausen, zu beobachten, ob es wirklich stimmt, worüber Deine Tochter sich beschwert. Ich möchte jetzt nicht Deiner Tochter abstreiten, dass alles nicht stimmt oder gar behaupten, dass sie Dich anschwindelt. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass Kinder manche Dinge übertrieben wahnehmen bzw. es ausschmücken. Klar, Deine Tochter leidet darunter, irgendwas wird auch wahr sein, aber zunächst würde ich versuchen es objektiv zu sehen und raus zu bekommen, was wirklich los ist. Ich würde als erstes ganz schnell einen Gesprächstermin mit der Klassenlehrerin vereinbaren und ihr es so schildern, wie es Deine Tochter Dir erzählt, auch nicht hinter dem Berg halten, dass Deine Tochter darunter leidet und Du über einen Schulwechsel nachdenkst.. Dann aber auch die Lehrerin über ihre Einschätzung und Beobachtungen fragen und sie bitten, der Sache nachzugehen. Wenn es stimmt, oder auch nur Bruchteile davon, dann sollte die Klassenlehrerin dieses Thema ganz schnell in der Klassen ansprechen und thematisieren - ohne Namen zu nennen.
Damit Deine Tochter Anschluss findet, könntest Du auch mal Klassenkameradinnen nachmittags zum Spielen einladen.
LG
Heike

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Ist das schon mobbing????

Hallo, wir haben ein etwas größeres Problem. Elli geht ja nun seit 4 Wochen in die Schule, es macht ihr Spaß und sie geht gerne hin. Was ihr aber große Schwierigkeiten bereitet, ist ein Mädel, dass sie immer wieder ausschließt. Das war leider auch im Kindergarten schon so. ...

TheGudi   17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mobbing
 

Mobbing in der 1. Klasse ?

Hallo ihr, ich bin wirklich etwas verzweifelt und wende mich deswegen an euch, einfach um zu erfahren wie ihr handeln würdet und wie ihr das seht. Mein Sohn ist am 14. März 8 geworden und in der 1. Klasse. Davor war er ein Jahr in der Vorschule, die ihm wirklich sehr ...

Maya81   26.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mobbing
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia