Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pandabärin am 09.11.2006, 8:28 Uhr.

Re: mobbing gegen

es ist ein 800 seelendorf, plus minus ein paar seelen. hier sind fast alle untereinander verwandt. beim örtlichen edeka (reiner familienbetrieb)kann sogar noch angeschrieben werden, wenn man "dazu gehört". die nächste kleinstadt ist gute 20km weg.

da ist es kein problem, immer ein paar kinder zusammenzustecken und dann passt die oma auf, dass beide eltern zum elternabend können. mit 24 schülern hat die erste klasse derzeit die größte klassenstärke hier. da wird viel hoffnung reingesetzt. im durchschnitt sind es 12-15 schüler pro klasse. dieses jahr gibt es hier im ort noch eine hauptschule, aber ab dem schuljahr 2007/2008 müssen die hauptschüler wie die realschüler in die stadt. es kamen nur 2 schüler in die h5 in diesem sommer, in der h6, h7 und h8 sind es je 8, in der h9 sind es 12 (damit die stärkste klasse) schüler. die unterhaltungskosten lohnen wohl nicht mehr, es wird günstiger, die kinder in dne bus zu setzen.

als ich damals geflohen bin, hiess es nur, möglichst weit weg, damit er uns nicht findet, und was liegt da näher, als ein beschauliches, idyllisches dorf, rund 600km nördlich. ich dachte auch immer, die norddeutschen sind ein zwar stures, aber freundliches volk. ich dachte immer, der norden sei tolerant. aber ich fühl mich wie im tiefsten mittelalter hier, wie eine hexenjagd. ich hoffe, mir steht über das oeg ein weiterer umzug zu (sozusagen), also das es möglich ist. der weisse ring dachte halt sicher, es sei in einem überschaubaren dorf leichter, wieder "gesund zu werden". mein vermieter ist mitglied im weissen ring. da haben die dann was regeln können. ich war nur froh, dass alles schnell ging.
jedenfalls habe ich heute morgen meinem sohn einen brief mitgegeben, dass ich ab sofort nicht mehr zur verfügung stehe für das amt, aus gesundheitlichen gründen.
ein gespräch werd ich nochmal suchen, aber direkt mit der direktorin, und nur zusammen mit meinem vermieter, weil der ja auch vom weissen ring ist. vielleicht sollte ich meine röntgenaufnahmen mitnehmen, und die bilder aus der anwaltsakte, dass sie sehen können, warum ich weggelaufen bin. aber das bringt sicher auch nichts. die haben ihre meinung, und schaffen es nicht, davon abzukommen. ich hoffe nur, dass nie einer von denen in diese lage kommt.

ich wünsch euch allen einen tollen tag.

nancy

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia