Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von matiz am 08.11.2006, 21:31 Uhr.

Re: mobbing gegen

Hi Nancy,

erstmal tuts mir leid, daß es dermaßen scheiß abläuft ...

Aber sag mal: WO bitte wohnst Du denn??
So wie du es beschreibst, kann ich mir nur irgendein kleines Kuhkaff am Rand der Welt vorstellen, wo die Leute nix besseres zu tun haben, als über andere Leute, vorzugsweise "zugezogene" zu tratschen und diese zu ignorieren, bzw. aus der Gemeinschaft auszuschließen.

Meine Situation ist ähnlich:
Ich bin ae mit 6,5jähriger Tochter, die auch dieses Jahr hier in die Schule kam.
2003 im Mai habe ich mich von meinem Ex-Mann getrennt, im Sept. 03 kam meine Tochter hier in den Kiga.
Wir haben schnell und problemlos Anschluß gefunden, sowohl mein Kind als auch ich.
Auch wurde ich in keiner Situation blöd angeschaut, blöd angemacht, geschweige denn ausgegrenzt oder gemobbt, weil ich ae bin oder was auch immer ...??

Auch wurde meine Tochter noch nie in der Schule gefragt, wo denn ihr Papa sei??

Meiner Meinung nach sind die Leute bei Dir absolut spießig und stock-konservativ, eine ae ist quasi ein Alien und wird misstrauisch beäugt.

Schade nur, daß das auch an Deinem Sohn wahrscheinlich nicht spurlos vorbei geht, oder?

Meiner Meinung nach wirst Du ganz brutal ausgegrenzt und gemobbt, ja.

Ich würde auf der Stelle erstmal das Amt der Elternsprecherin niederlegen

ODER, wenn Du kämpfen willst

ganz schonungslose Ansagen machen.

Geh zu den Leuten nach Hause mit Deinem Sohn und frag sie ins Gesicht, warum sie welches Problem mit Dir haben?

Das Schwert würde ich übrigens auch nicht mitnehmen, sollen sie doch schauen, wo sie eins herbekommen.

Versteht sich Dein Sohn mit irgendeinem Kind aus seiner Klasse gut?
Dann versuch doch mal mit diesen Eltern Kontakt aufzunehmen.

Übrigens erstaunt es mich echt, daß am Elternsprechtag bei Dir sämtliche Elterpaare(!) da waren!?

Bei uns waren nur 2 Paare da, der Rest lauter einzelne Mütter.
Ich bin auch die einzige ae in der Klasse, aber es ist gar kein Thema.

lg, matiz

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia