Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 23.01.2006, 10:11 Uhr.

Re: @Mini99 nochmal wegen Hilfe von Freundinnen

Hallo Traude,

klar hast Du natürlich schon Recht mit Deiner Enttäuschung, was die Freundinnen angeht. Vor allem, wenn Du ihnen auch schon gelegentlich entgegengekommen bist oder geholfen hast, was ich ja nicht wusste. Ich selbst sehe das wie Du. Ich finde, dass man sich gegenseitig helfen muss, das klappt in unserer Nachbarschaft ganz gut. Ich selbst arbeite Teilzeit und habe neben meiner Tochter auch noch einen Säugling zu Hause, langweile mich also auch überhaupt nicht ;-) Trotzdem fahre ich wie gesagt regelmäßig die Nachbarkinder und auch deren Eltern herum, auch nachmittags zum Einkaufen oder anderen Terminen, wenn Not am Mann ist. Auch die Nachbarn sind aber hilfsbereit und helfen bei uns mal aus (Kinderhüten, Tiere im Urlaub versorgen usw.). Das klappt prima, funktioniert aber nur auf Gegenseitigkeit, sonst käme wohl auf Dauer Frust auf - deshalb kann ich Dich gut verstehen.

Wenn Du selbst auch schon den Freundinnen geholfen hast, finde ich natürlich auch auf jeden Fall, dass Du Hilfe verdient hättest. Vielleicht traust Du Dich ja einfach mal, ein offenes Wort zu sprechen? Sag freundlich, aber deutlich, dass Du schon ziemlich enttäuscht bist, dass sie Dir da nicht helfen wollen.
Weißte, letztlich zeigt sich natürlich in solchen Situationen auch, wer eine echte Freundin ist und wer nicht...

Sei nicht zu enttäuscht über die "Freundinnen". Es gibt immer solche und solche. Am besten bleibst Du selbst so, wie Du bist und bist auch weiterhin hilfsbereit anderen gegenüber. Man sollte sich von solchen Menschen nicht die eigenen Grundsätze kaputtmachen lassen, sonst stellt man sich ja mit ihnen auf eine Stufe.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Ihr eine gute Lösung findet!

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia