Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Claudia B am 25.09.2003, 18:42 Uhr.

Re: Meinungsumfrage, ich weiß nicht was ich machen soll!

Hallo Bine,

also ich würde da auch eher Nein zum Turnen sagen, da es ja für Deine Tochter auch nicht lebensnotwendig zu sein scheint :-).

Wichtig ist doch nur, dass Dein Kind ausgeglichen und zufrieden ist und das scheint sie mir -nach Deiner Beschreibung der Nachmittagsbeschäftigungen- ja auch zu sein. Manche Kinder malen gern, andere hören gern Cassette, wieder andere basteln oder lieben eben sportliche Betätigung.
Ich denke, die Kinder suchen sich in dem Alter schon genau das aus, um zu entspannen, was ihnen wirklich gut tut und daran ist doch bei Deiner Tochter wirklich nichts verkehrt. Sie ist zudem noch musikalisch aktiv, das genügt vollkommen. Sei froh, dass Ihr genug Zeit habt, um bei entsprechender Witterung draußen zu spielen, zu spazieren, zu wandern, etc. Aber eben immer dann, wenn man es auch möchte, also SPONTAN.

Unsere Tochter geht nun auch seit 2 Wochen zur Schule, hat einmal pro Woche 1 Std. Kindertanzen und geht einmal zum Schwimmmen ins DLRG (dies ist Montags abends als Ausklang zum Tag auch superschön). So, damit ist es aber auch genug, wir möchten ja auch mal Kinder einladen, besuchen, einkaufen gehen, etc. Oder auch mal gar nichts machen. Sollte sie nun auch noch Musik machen wollen, hätte ich echt schon ein Problem, ob das nicht langsam zu viel wird. Aber noch ist es ja nicht so weit :-)))

Ich denke, man muss sich da keinem Zwang unterordnen, nur weil die meisten Kinder in irgendeiner Art einmal pro Woche Sport machen. Das wird halt nun mal am häufigsten angeboten, viele Kinder lieben es, aber nicht alle Kinder sind gleich.

Liebe Grüße
Claudia

PS. Ach ja und noch was zu dem "in der dritten Klasse.." Ich finde, es spricht nichts dagegen, ein Kind mal für 1 Jahr irgendwo anzumelden, man kann doch bei 6jährigen Kindern nicht davon ausgehen, dass das, was ihnen heute Spaß macht, auch in 2 Jahren noch so ist. Also da würde ich mir momentan keine Gedanken drum machen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia