Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mama von Joshua am 19.10.2011, 15:45 Uhr.

Meine Meinung bleibt- Mutter ist beratungsresistent

@Mama mal zwei: Öhm...hast du dir mal ältere Postings von Susilein durchgelesen ?
Dann wüsstest du, daß hier nicht Jacke mit Hose verglichen werden.

Ich kann mich daran erinnern, daß Susilein mit ihrem Spross und ihrem älteren Sohn im Schwimmbad war. Daß beide mit einem Freund des Großen herumgealbert haben- so wie Kinder eben sind. Und wenn dann hier Aussagen kommen wie "er hat da nicht schön gesprochen" udgl. und man das Kind anscheinend einem kleinen Erwachsenen gleichsetzt und viel zu viel erwartet, aber gleichzeitig die Schuld immer bei anderen sucht (es sind bei ihr IMMER die Therapeuten die daran schuld sind, daß ihr Sohn nicht so schön spricht- wie sich sich immer auszudrücken pflegt- da müssten es doch alle anderen Kinder in der Umgebung auch nicht lernen, wenn da soviele unfähige Therapeuten sind). Wenn ich meine Kinder so unter Druck setzen würde, wie sie es tut würden meine auch blocken und verweigern. Denn Druck erzeugt zwangsläufig Gegendruck. Nur das scheint in ihr Hasenhirn nicht reingehen zu wollen.

Hier mal Auszüge, vielleicht verstehst du dann was ich meine:
Und mein 5jähriger, der ja sprachverzögert ist, der braucht einfach guten sprachlichen Umgang, Kinder, die schön und einfach normal sprechen, mit ihm direkt sprechen, dann spricht er auch relativ gut und nett.....

Aber heute, da kam von ihm zuerst gar nix mehr, er sprach absolut nix mehr und dann begann er auch nur mehr so komisch zu reden, hat den großen kopiert quasi und nur mehr komisch getan.....das hab ich schon öfters in solchen Situationen gesehen, weil er da einfach gar nix mehr versteht und kapiert, weil ja ich selber da nicht mehr check, was die sprechen, vor lauters dummm!!!!

und hier mal noch ein paar Links- ich bin nicht der einzige der so denkt. Hilfe braucht nicht das Kind, sondern die Mutter. Und die ist leider Gottes ziemlich beratungsresistent.

http://www.rund-ums-baby.de/kindern_helfen/Woerter-nachsprechen_55411.htm

http://www.rund-ums-baby.de/kindern_helfen/Therapeutisches-Klettern-Ergotherapie_72183.htm

http://www.rund-ums-baby.de/kindern_helfen/Wuerdet-ihr-Euch-trauen-alles-hinzuschmeissen_71838.htm

http://www.rund-ums-baby.de/kindern_helfen/susip-wegen-weiter-unten_59461.htm

http://www.rund-ums-baby.de/kindern_helfen/Darf-ich-auch-mal-an-mich-denken_59360.htm

Für mich ist das Thema gegessen. Meine Meinung dazu bleibt nach wie vor bestehen.

@SusiP:
***Keiner kann sich vorstellen wie schwierig es ist, wenn das Kind nicht sprechen kann..***
Neeeeein, überhaupt nicht....bist ja auch die einzige, die ein Kind mit Problemchen hat. Da können andere natürlich nicht mitreden.

Kommt jetzt eigentlich jede Woche wieder ein neues "Mein Sohn kann das und dies nicht"-Posting ? Nur statt im "kranke Kinder" jetzt im "Schuleforum" ?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia