Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 6777Sandra am 19.09.2009, 21:56 Uhr.

Mein Sohn will nicht in die Schule und weint nur noch...

Hi,
vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.
Mein Sohn wurde Mitte August eingeschult und hat sich schon ganz lange auf die Schule gefreut, da fast alle seine Freunde schon dort waren.
Am Anfang war alles gut, er ist gerne gegangen und wir hatten keine Probleme.
Seit ca. 2 Wochen will er gar nicht mehr hin. Er weint jeden Morgen und es hat sich im Laufe dieser Zeit so sehr gesteigert, dass er abends auch schon weint und morgens gar nicht mehr gehen will. Jetzt müssen wir ihn hinbringen (vorher ist er mit dem Bus gefahren, wir durften nicht mal mit zur Haltestelle kommen) und direkt bis vor den Klassenraum mitkommen. Freitag hat er sich so sehr gewehrt, dass wir ihn schon aus dem Haus ziehen mussten und in der Schule hat ihn die Lehrerin festgehalten, damit mein Mann sich losreißen konnte. er hat geschrien und um sich geschlagen, auf den Boden geworfen... unglaublich.
Eigentlich ist er ein offenes Kind, das keine Probleme mit neuen Situationen hat. Jetzt ist alles anders. Er hängt nur noch an mir. Will nicht mehr bei seinen Freunden schlafen (was vorher das wichtigste überhaupt war!), geht nicht mehr zum Schwimmunterricht (macht er schon seit 2 Jahren, also nicht neu).
Die Lehrerin sagt, er sei in der Schule und im Unterricht total normal. Keine Probleme, gute Beziehungen in der Klasse usw. . Sie würde davon gar nichts merken. In der ersten Woche hatte er eine prägende Begegnung mit einem Lehrer, wo er ungerecht behandelt wurde und sich öffentlich vor einer anderen Klasse entschuldigen musste. Das hängt nach, das wissen wir, hatten aber nicht den Eindruck, als würde es ihn belasten.
Er sagt, er will gar nicht mehr hin, hat keinen wirklichen Grund, den er nennen kann und wir wissen einfach nicht mehr, was wir machen sollen. Habt ihr Erfahrungen?

Er weint jetzt schon wieder, weil er Montag wieder hin muss...
Danke und LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

will nicht in die schule

Unser 6 jähriger Sohn will einfach nicht zur Schule. Ich oder mein Mann bringen ihn jeden Morgen zur Bushaltestelle. Dann müssen unsere 3 weitere Kinder untergebracht werden. Es ist so das ich die 3 Kidds im Auto lassen und mit unserem großen an der Bushaltestelle auf den ...

Isabel   11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   will nicht Schule
 

Will nicht mehr zur Schule!

Mein Sohn (6) wurde vor 3 Wochen eingeschult. Leider kam er in eine Klasse wo keine seiner Freunde ist. Diese sind alle in der Paralelklasse. Mii seinem Banknachbarn hat er sich gleich recht gur vertragen. Da sie aber zuviel geredet haben wurden sie auseinander gestzt. Seitdem ...

Tias2002   06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   will nicht Schule
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia