Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von fischerl am 12.02.2009, 10:41 Uhr.

Re: Matheproblem?

hallo heike,
ich hab auch schon an euch gedacht. momentan hab ich aber ziemlich viel um die ohren und schau hier sehr selten rein.

ich werde jetzt wirklich einmal "nichts" machen. sie nicht fragen und auch nicht üben.
eine rechenkette haben sie in der schule gebastelt. sie haben 3x10 verschiedene perlen. 10 rote, 10 grüne und 10 blaue. damit rechnet sie manchmal auch. schneller geht es witzigerweise aber mit den fingern.
in der schule dürften sie diese kette auch verwenden.

oma kommt heute, wir sehen sie momentan recht selten. oma weiß natürlich bescheid, vielleicht kommt heute das thema eh drauf.

leider möchte nina außerschulisch gar nichts machen. wir haben ja flöte probiert, aber nach 8 wochen aufgehört, weil sie nicht wollte und nur noch geweint hat. es war möglicherweise doch zuviel für sie. obwohl der wunsch danach von ihr kam.

sie hatte englisch nach helen doron während des kindergartens. leider ist der kurs aus und wird auch nicht mehr angeboten. das wollte sie gerne weitermachen. wir wohnen ja am land und hier was zu finden, ist recht schwierig.

schwimmen hat sie voriges jahr gelernt und es hat ihr auch spaß gemacht. leider gibt es dort auch nur einen anfängerkurs und nichts weiter. einen weiteren kurs gäbe es bei einem anderen lehrer in einem anderen ort, aber das will sie nicht. ich hab sie schon drauf angesprochen. nein, sie würde nur beim "reini" was machen.

derzeit versuchen wir jede woche eislaufen zu gehen. das kann sie sehr gut und macht ihr auch spaß. sie haben das auch jede zweite woche statt turnen in der schule. leider morgen das letzte mal.

am dienstag hatte sie wieder werken und wollte prompt wieder nicht gehen, obwohl es vor den ferien schon problemlos ging. sie hat sogar in der früh eine träne zerdrückt. und zu mittag kam sie heim und werken ist sooo schön. die lehrerin hat sie so gelobt, wie schön sie ein werkstück über die ferien fertig gemacht hat. es ist echt nicht einfach mit ihr...

ich hab grad versucht, mich im internet über dyskalkulie schlau zu machen. naja, ist für meine begriffe tatsächlich noch zu früh. soviel wie bei den tests gefragt wird, kann sie ja noch gar nicht.

wir werden dieses halbjahr schauen, daß wir irgendwie durchbringen. sooo schlimm isses zum glück ja noch nicht. förderunterricht wird ja angeboten, aber laut ihrer lehrerin ist das nicht notwendig.

schön, daß es bei euch wenigstens zu laufen scheint. habt ihr eigentlich schon in der schule plätze getauscht? war ja bei euch ein thema. und wie ging es ihr dabei?

lg
alexandra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia