Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AustroAmericanMom am 05.08.2004, 10:52 Uhr.

@Mandy: Umzug ins Ausland im 1. Schuljahr?

Hi Mandy,
ich freu mich sehr jemanden zu treffen, der in der gleichen Situation ist!!!

Wir ziehen nach Blacksburg, Virginia, also auch an die Ostküste, wenngleich im Süden.
Wir haben schon ein Jahr an der Westküste (Berkeley, bei San Francisco) gelebt (sind jetzt ein Jahr wieder zurück), deshalb spricht mein Kleiner auch Englisch.
Wir haben ihn dort sofort in eine amerikanische preschool gesteckt (trotz deutschem Angebot), und nach 4 Monaten sprach er fließend Englisch. Wir werden ihn auch diesmal in eine amerikanische Schule geben und haben das absolute Glück in einer reinen Universitätsstadt zu landen, mit ausgezeichneten öffentlichen Schulen, was in den USA ja leider nicht die Regel ist...

Jedenfalls war uns schon beim ersten Mal wichtig, ihm die Möglichkeit zu geben Englisch von Grund auf zu lernen - er hat nun eine ausgezeichnete Aussprache - ich glaube auch euer Sohn ist mit sechs noch jung genug praktisch akzentfreies Englisch zu lernen!
Ich wollte ihm damals die Möglichkeit geben sich völlig frei bewegen zu können (playground, etc. ) und dafür dachte ich, braucht er die Sprache. Hätte er zuviel deutsche Kids zum Spielen gehabt, wäre er darauf ausgewichen.
Er hat dieses Jahr so sehr geliebt, dass er gar nicht mehr nach Hause wollte!

Ich muss allerdings sagen, dass wir, wenn wir nicht diese öffentliche Schule in Blacksburg gekriegt hätten, ihn in eine Privatschule (amerikanisch) geschickt hätten. Ich hab in California zu viel Schlimmes von den Schulen mitgekriegt, also verstehe ich absolut, wenn ihr euch darauf nicht einlassen wollt!
Außerdem plant ihr ja in einigen Jahren zurückzukehren, und habt deshalb wahrscheinlich Angst um das Deutsch eures Sohnes, was ich auch verstehen kann.
Wir haben diesmal keine unmittelbare Rückkehr geplant. Mal sehen wie es uns gefällt, wir bleiben sicher einige Jahre dort, dann werden wir uns neu orientieren, aber vielleicht eher innerhalb der USA.

Hättest du Interesse auch privat, außerhalb des Forums, Kontakt zu haben und Tipps auszutauschen? Ich würde mich freuen - kann Hilfe und deine Sichtweise zu vielen Dingen sicher gut gebrauchen!! Meine e-mail addy: rivonne2001@yahoo.com

Wieso geht ihr rüber? Freust du dich?
Boston direkt oder Umgebung? Cambridge??
Liebe Grüße,
Ivonne

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia