Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von IngeA am 19.10.2011, 16:43 Uhr.

Re: MamaMal2 - wg. Sprache

Hallo,

ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele Menschen es sich anmaßen wegen irgendwelcher Posts, Fragen etc. im Internet die Situation einer Familie einzuschätzen und in diesem Fall hier, wie stark susips Junge wegen seiner Sprache beeinträchtigt war/ist.
Frage 5 Ärzte und du bekommst 10 Meinungen und die haben das Kind dann aber untersucht und die bisherigen Befunde etc. gesehen. Anscheinend ist das aber übers Internet ganz einfach zu diagnostizieren, warum rennen wir eigentlich überhaupt überhaupt noch zu Ärzten, kann man doch hier alles mit viel weniger Rennerei haben?
Aus susips Posts (ich verfolge sie auch schon eine ganze Weile) klingt viel Angst und Sorge und Liebe. Sie fragte wegen unterschiedlicher Therapiemöglichkeiten nach etc. Aber viele dieser Therapien hat ihr Sohn doch gar nicht gehabt? Soweit ich weiß hatte er Logo, Ergo und Frühförderung, aber das nicht mal alles gleichzeitig. Meine Tochter hatte auch KG, Ergo und Frühförderung wegen ihrer Klumpfüßen und wg. Wahrnehmungsproblemen. Aber da bin ich jetzt sicher auch eine schlechte Mutter und die Füße hätten sich ganz alleine gerade gestellt? Wie kann man nur ein Neugeborenes eingipsen lassen, ich Idiot hab doch tatsächlich nicht erst gewartet wie die Füße aussehen wenn das Kind anfängt zu laufen!!!!

Liebe susip, so leid es mir tut, mit den Rehakids bist du sicher besser bedient als hier, da ist man halt "unter sich" mit Eltern deren Kinder die gleichen Probleme haben. Du brauchst dich hier nicht zu rechtfertigen, diejenigen die es betrifft, verstehen es eh nicht und je mehr du versuchst zu erklären desto mehr sind die in ihrer Meinung bestärkt die sie von dir haben.

LG Inge

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia