Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Petra28 am 02.04.2006, 22:58 Uhr.

Mal eine Frage an die Religionslehrer

Hallo,

momentan sind meine Kinder noch zu klein, aber die Frage beschäftgt mich als nicht religiöser Mensch im katholischen Rheinland schon:

Werden im Religionsunterricht alle Glaubensrichtungen angesprochen? Und wird den Kinder vorallem auch deutlich gemacht, dass es sich um "Glauben" handelt, dass es also auch in Ordnung ist, etwas anderes zu Glauben oder eben nicht zu glauben? (Im Unterschied zu den Fakten der naturwissenschaftlichen Fächer.) Im Sinne von "die Christen glauben..." und nicht "wir glauben, dass..." oder so.

Oben wurde ja schon angesprochen, dass man den Unterricht nicht schlecht machen solle, wenn man selbst nicht gläubig ist. Das würde ich auch nicht tun, allerdings würde ich meinem Kind schon sagen, dass ich nicht glaube, dass jemand wieder auferstehen kann, wenn er gestorben ist (nur als Beispiel.)

Ich möchte schon gern, dass mein Kind verschiedene Religionen kennenlernt. Am liebsten völlig wertneutral natürlich und gleichgewichtet, was die großen Religionen angeht. Und am liebsten auch im Rahmen eines ersten Geschichtsunterrichts in der Grundschule. Mein Kind soll wissen, wie Jesus gestorben ist - aber auch, dass die Kreuzigung damals eine übliche Form der Hinrichtung war. Mein Kind soll auch wissen, dass die Christen glauben, er ist für sie gestorben. Aber eben nicht in der Formulierung "er ist für uns gestorben". Ansonsten sollte weitergehender Religionsunterricht meines Erachtens besser außerhalb der Schule stattfinden.

Was wird eigentlich im Religionsunterricht benotet?

Viele Grüße
Petra
(die nie Religionsunterricht hatte)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia