Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Isabell01 am 07.11.2010, 12:59 Uhr.

Re: mal GANZ ohne Fernseher?

Also hier wird ja immer wieder gesagt, dass es für die Meisten niemals in Frage käme, dass das Kind einen eigenen Fernseher im Zimmer hätte...
Also mein Sohn hatte bereits den Fernseher in seinem Zimmer stehen, da war er noch nicht mal geboren. Ich sehe darin ehrlich gesagt überhaupt kein Problem. Der TV ist NUR an, wenn ich es erlaube und es wird dort auch nur geguckt, was ich erlaube. Nur weil das Teil bei ihm steht, heißt das nicht, dass er auch damit machen darf, was er will. Aber das war von Anfang an so und es ist für ihn daher auch selbstverständlich zu Fragen.
Es gibt Tage, da guckt er täglich mal eine halbe Stunde, es gibt aber auch mal Situationen, da guckt er tatsächlich auch mal 2 Std. am Stück. Widerum gibt es aber auch viele Tage, wo er überhaupt nicht Fern guckt. Ich sehe da aber auch kein Problem drin, so lange es nicht so ein Ausmaß nimmt, wie oben beschrieben. Ich hab das "Glück", dass mein Sohn viel lieber draußen mit seinen Freunden spielt (oder manchmal auch drinne, aber dann wird nicht TV geguckt).
Ich glaube, wenn es hier nur zur ernsthaften Diskussion käme, ob geguckt werden darf oder nicht und es fürs Kind ein Problem wird, dass es mal nicht gucken darf, dann gäbe es hier mal rigoroses Fernseh-Verbot.
Gut, den Fernseher im Wohnzimmer kann man natürlich nicht mal einfach so abnehmen, aber wenn mein Sohn dann nicht hören würde, dass er den nicht anmachen darf und ich mich nicht drauf verlassen kann, dass er hört, dann dürfte er bei mir eben auch nicht mehr allein ins Wohnzimmer. Mir ginge es zu weit, dass ich dann anfangen würde, Strom abzustellen oder ähnliches.
Hinzu käme aber auch, dass es erst mal gar kein Fernseh mehr für ihn gäbe.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia