Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sabine mit Amelie am 29.06.2012, 15:16 Uhr.

Re: Lügen

Hallo,

ich finde die Antwort von ansaluli gut und mache es eigentlich genau so. Wenn die Maus am Tisch nicht isst weil sie satt ist und sie auf meine Nachfrage noch immer erzählt, wie lecker das Essen ist, dann freut sie sich auf die nächste Mahlzeit. Mit der Toilette habe ich kein Thema. Ich frage auch noch mal nach ob sie muss, bevor wir aus dem Haus gehen. Sagt sie nein, gehen wir. Wenn sie dann unterwegs muss, hat sie ein Problem. Ansonsten muss ich sagen, dass ich bisher noch kein Thema hatte mit Flunkerein. Ich finde es aber gut, dass du dich nicht "einlullen" läßt. wir haben in derr Schule ein Mädchen, dass seiner Mutter dann immer wenn etwas war erzählt, wie böse andere waren und wenn sich dann rauskrstalisiert dass es das Kind selbst war, dan stimmt das nicht. Die Mutter behauptet dann immer, ihr Kind lügt nicht, denn sie hat sie so erzogen, dass sie nicht lügt. Oder wir hatten noch gar nicht lange her das Thema, dass eben dieses Mädchen und ein anderes aus der Klasse meine von einem Spiel, bei dem ganz viele Kinder beteiligt waren, ausgeschlossen haben. Als ich das der Mutter gesagt habe meinte sie nur, dass das nur Zufall gewesen sein könnte, denn ihr Kind ist so erzogen, dass es kein Kind ausschließt. Das finde ich total ätzend. Ich liebe meine Maus über alles, aber wenn es "Probleme" gäbe, wo sie und ein anderres Kind beteiligt sind, dann stelle ich persönlich eigentlich ganz gerne mal die Kinder sich gegenüber und die Kinder sagen Auge um Auge wie es war. Meist kommt dann die Wahrheit raus. Auch ich würde nie behaupten, mein Kind tut das nicht, weil ich es so erzogen habe. Das wäre, so denke ich auf jeden Fall, naiv, weil sich die Kinder anders verhalten, wenn sie außerhalb der Reichweite der Eltern sind.

Liebe Grüße

Sabine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia