Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Vio-1 am 07.02.2007, 20:35 Uhr.

Re: Lesen und auswendig lernen

Hi

Ich finde die Bezeichnung der Lehrerin "auswendig" ein bißchen unglücklich gewählt.
Ich denke, weil es bei uns auch so ist, daß es in der Tat ums flüssige, nicht mehr stockende, Lesen geht.
Das fällt natürlich dem einen Kind leichter und dem anderen schwerer.
Aber zweimal durchlesen finde ich jetzt auch nicht soooooooo viel geübt.
Kommt natürlich auch auf die Textlänge drauf an, aber meine Tochter hat z.B. zum Lesen ca. 12 - 14 Zeilen auf und da kann man schon einige Male schaffen, es sei denn, die anderen Hausaufgaben haben schon viel Zeit benötigt.
Also - ich finde man muß das sehr differenziert sehen.

Und im Zweifel - Lehrerin ansprechen, das wird ja nicht der letzte Lesetext gewesen sein.

Liebe Grüße,
Vio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia