Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 09.10.2015, 10:46 Uhr.

Lernen, sinnvoll mit Gruppendruck umzugehen

Du schreibst, nach außen hin will und muß sie bei den Älteren mitziehen. Was denn nun, will oder muß? Das ist doch was ganz Verschiedenes.
Ich habe so das Gefühl, daß sie sich da zu sehr dem Gruppendruck beugt. Ich war immer gleichaltrig in meiner Klasse und irgendwann haben sich um mich herum alle Mädels geschminkt und was mit Jungs angefangen und fuhren voll auf Mode ab und hatten einen bestimmten Musikstil, der angesagt war. Mein Ding war das alles nicht, und so habe ich es gelassen, die irgendwie nachahmen zu wollen. Mit dem Alter hatte das gar nichts zu tun, das paßte ja perfekt, es lag einfach an der ganz anderen Interessenlage in allen Bereichen.
Vielleicht müßte Deine Tochter erstmal für sich definieren, was sie möchte, was ihr persönlich wichtig ist und gucken, welche Dinge sie bloß macht, um so zu sein wie die anderen. Dann entwickelt sie vielleicht ein besseres Gespür für die Situation, was ihr gut tut und was nicht, wo sie sie selber sein kann und ab wann sie sich verbiegt.
Generell muß man lernen, mit Gruppendruck umzugehen und diesem nicht unbedingt nachzugeben, vielleicht kannst ihr da ein bißchen auf die Sprünge helfen.
Ich glaube nicht, daß eine Klasse drunter diese Probleme nicht auftreten würden. In der Klasse eins drunter wäre sie genauso gerade knapp 13, im Kopf noch 12 und bei den anderen Mädels, egal ob gleichalt oder älter wären sicher auch etliche modebewußte und gestylte dabei. Denen wäre sie vielleicht altersmäßig näher, von der Interessenlage oder inneren Entwicklung her aber auch nicht. Wenn sie gute Noten hat, wäre das Wiederholen der Klasse, nur um sich altersmäßig anzupassen, sicher grundverkehrt. Ich denke, sie paßt sich schon viel zu viel an. Sie muß erstmal herausfinden, wer sie wirklich ist. Dabei kannst Du Ihr helfen.

LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Ferien und Lernen?

Macht ihr in den Ferien was mit den Kindern? Mein Sohn hat ja noch Probleme mit dem lesen. Er liest noch sehr stockend. Möchte gerne weiterhin abends vorlesen und er soll ein bisschen selber lesen. Mehr wollte ich jetzt nicht machen. Wie sieht das bei euch ...

Pabelu   29.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

wisst ihr was eure Kinder in der Schule machen bzw. lernen?

Hallo, meine Tochter ist in der 1. Klasse, Ganztagesklasse von 08.00 - 16.00 Uhr. Sie hat nun schon seit Wochen (ok, es waren Ferien dazwischen) auch am Wochenende keine Hausaufgaben auf. Von sich aus erzählt sie wenig von der Schule, sie war auch im Kindergarten gar nicht ...

Alexxandra   10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

Lesen lernen. Schwierigkeiten?

Unsere älteste Tochter (im Juli 6 geworden) wurde im September eingeschult. Nun haben sie die Buchstaben Aa, Ii, Oo, Ll, Mm durch. Sie schreiben schon Mimi ist im ......... Gestern hatten wir ein neues Heft in der Schultasche, ein Leseheft. Und die Nachricht das wir zu ...

Dreli   28.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

An die bei denen lesen lernen durch schreiben praktiziert wird

Mein Sohn hat bisher folgende Buchstaben gelernt: A E I O U L W R T S F K N M Dazu kann er auch von sich aus andere. Aber lesen kann er nur gaanz kurze Wörter. Ist das bei euren Kindern auch so? Wir sollen viel mit Gebärden üben oder dass er eben nach Gehör Wörter schreibt. ...

Gingi81   28.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

Stern-TV: Diskussion lesen lernen

Irgendwie würde mich interessieren, nach welcher Methode Eure Lehrer/innen vorgehen. Bei uns gibt es eine Kombination aus Lautschreiben und Fibelunterricht. Gar nicht geht es um Silben. Die Kinder müssen viel hören, was für Laute in Worten vorkommen und diese zuordnen und ...

anouschka78   08.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

MUSS Schule und lernen unbedingt Spass machen?

Angeregt durch den Posting unten. Wenn man ein Kind fragt was es gerne machen will: Hausaufgaben machen, Klavier übern etc. oder spielen? Ich vermute die meisten würden beim spielen bleiben, von sich aus. Es ist mir beim Besuch des Infoabends in der Grundschule wo ich ...

Oceansongs   17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

Krank - in welchem Umfang zu Hause lernen?

Es ist die 3. Schulwoche nach der Einschulung und ich schätze mein Sohn bleibt heute wegen Krankheit zu Hause... Die Lehrerin hat ein straffes Tempo...4 oder 5 Arbeitsblätter pro Schultag sind nix ...

Mutti69   05.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

Wie lernen sie im 2. Jahr weiter mit 'schreiben'....

Hallo! DAs erste Jahr ist nun bald um und die Kinder haben schreiben gelernt - also alle Buchstaben und können nun lautgetreue Wörter frei schreiben mehr oder weniger jedenfalls und natürlich Wörter/Sätze gut abschreiben. Wie lernen sie weiter im 2. Jahr? Wie geht das bei ...

susip1   16.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

strukturiertes u. planvolles Lernen

Hallo Ihr Lieben, unser Sohn geht in die erste Klasse. Gestern erhielten wir von der Klassenlehrerin einen Anruf, weil unser Sohn kein gutes Arbeitsverhalten hätte. Wir sind aus allen Wolken gefallen, denn so hätten wir unseren Sohn nicht eingeschätzt. Leider vergißt er oft ...

Carmelo   13.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
 

Lernen und Belohnen

Hallo! Also ich möchte mal Eure Meinung. Ich habe zwei Jungs, der Große ist 9 und lernt von allein, hab noch nie eine Hausaufgabe mit ihm gemacht, der Kleine (8) ist jetzt 1. Klasse und hat große Probleme in deutsch, kann sein dass er eine LRS hat. Wir üben und üben und manchmal ...

Seansmama   07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lernen
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia