Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Jelli15504 am 06.10.2009, 9:53 Uhr.

Re: leider auch sehr lang

oh man das ist wirklich eine blöde Situation. Zum Thema Party würde ich den anderen Jungen einfach keine Einladung zu kommen lassen und die Sache etwas auf mein Kind abwälzen und der Mutter sagen (falls sie fragt) mein Kind darf sich die Kinder selbst aussuchen die es einladen will und der Sohn ist halt nicht mit dabei weil sie sich nicht verstehen da kann man halt als Eltern nix machen. Ja und wenn der andere Junge dann dennoch auch ohne einladung vorbeikommt naja dann müßt Ihr halt in den sauren Apfen beißen. Und dann helfen auch nur deutliche Worte an die Mutter auch wenn es schwer fällt. Den man sollte den Kindern nix aufzwingen oder was machen lassen nur damit man höflich ist oder weil man jemand anderen nicht vor den Kopf stoßen will. Ich weiß es ist blöd weil Du die Mutter auch magst aber sie merkt es ja auch von sich aus nicht. Zum Thema zusammen in die Schule gehen. Auch da würde ich mein Kind "vorschieben" . Denn nicht Dich sondern Deinen Sohn (und die anderen Kinder) stört es ja das die Mutter mit Sohn mitläuft. So soll er bzw. die anderen Kinder es dem Kind auch sagen. Ich würde mit meinem Kind reden und ihm erklären, dass du als Mutter dem Kind und auch der Mutter nicht sagen kannst er soll nicht mehr mitgehen. Den auch in der Schule gibt es Dinge die den Kids nicht gefallen und da ist keine Mama die das regeln kann. Beispiel Meine Tochter wollte nicht neben der damaligen Banknachbarin sitzen. Ich sagte ihr sie soll mit der Lehrerin sprechen und ihr erklären warum sie nicht neben ihr sitzen wolle. Hat sie gemacht und sie wurde umgesetzt und war ganz stolz dass sie das allein hinbekommen hat. Aber gerade was das zusammen gehen betrifft ( ich gehe mal davon aus Du stehst früh auch mit an der Haustür) würde ich die Mutter schon mal fragen warum sie mitläuft ob es ihr Sohn überhaupt will. Wenn Du das Gefühl hast sie kann nicht loslassen dann lad sie doch auf einen Kaffee zu Dir ein. So ganz spontan "ach komm lass die Kids heute mal alleine laufen wir trinken einen Kaffe" auf einen späteren Kaffee würde ich mich in dieser Situation nicht einlassen (wichtiger Termin). Vielleicht merkt sie nach dem einen Tag auch ihr Sohn kann das auch alleine und bringt ihn nur noch bis zu Eurer Haustür und dann gehen die Kids alleine. Viel Glück und LG jen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia