Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mony am 17.02.2003, 14:23 Uhr.

Re: Lehrer-Frust....... *lang* :-)))

Hallo Christiane!

Du beschreibst dort haargenau die Lehrerin von Lucas Parallelklasse. Ich habe das ja hier auch schon ein paar mal angedeutet, das sie einfach furchtbar ist.
Lucas sein bester Freund geht in die Klasse. Er hat ein paar Probleme und war schn mal auf hyperaktivität und ADS getestet worden. Da er damals von sich aus gesagt hat er wollte den Test nicht zu Ende machen, das sei ihm zu albern und er sei nicht blöd, konnte es nie ganz geklärt werden. Das war wärend der Vorschulzeit. Die Lehrerin der Vorklasse hatte das verhalten der Kinder dann an die Grundschullehrerinnen weitergegeben und somit hatte Robin bei ihr den Stempel drauf. Er hat sich wirklich gebessert. Er ist so oft zum spielen hier und ich denke ich kann das schon beurteilen. Er ist zwar sehr aktiv aber nicht zappelig oder unkonzentriert. Naja. Sie kann ihn nicht leiden, und alle seine Freunde auch gleich nicht. Also meinen Lucas auch. Immer wenn es jetzt auf dem Pausenhof Probleme gibt, stellt sie sich in die Tür und brüllt Robin, Jannis, Lucas hört sofort auf. Dabei spielen die drei ganz friedlich Fußball und haben NICHTS damit zu tun. das ist schlimm und ich hätte nie gedacht das es das gibt.
Sie hat selber zugegeben mit dem Verhalten von kleinen Jungs übervordert zu sein und mit kleinen Mädchen besser klar zu kommen.
Wie bei Euch werden auch die Kinder von Eltern die sich mehr mit einbringen bevorteilt. Schlimm.
Die Mama von Robin hatte sich schon ernsthaft übrlegt ihn in eine andere Grundschule zu geben, aber der Antrag ist abgelehnt worden.
Auch diese Lehrerin geht nach dieser Klasse in Rente.
Sie haben auch schon einen Elternstammtisch gegründet, bei dem sie besprechen wollten wie sie sich dagegen wehrern können - die Lehrerin hatte das mitbekommen und war auch erschienen. Da hat es nur richtig Ärger gegeben und jetzt hat sie die Kinder noch mehr im Auge.
Ich weiß auch nicht was man da machen kann. Mit der Schulleitung ist auch schon gesprochen worden. Da kam als Antwort, die betreffende Lehrerin sei jetzt schon so lange an dieser Schule beschäftigt und es seien noch nie Probleme aufgetaucht. Und sie würde ja in absebarer Zeit in Rente gehen es würde als nichts unternommen!
Aber wenn man sich mit Eltern unterhält deren Kinder auch auf der Grundschule waren inzwischen aber auf einer Weiterführenden Schule sind und es fällt der Name dieser Lehrerin dann hört man immer die gleichen Geschichten. Und wenn ich es nicht hautnah jeden Tag mitbekommen würde, würde ich auch sagen, die Eltern reden sich das ein, weil ihr Kind vielleicht tatsächlich schwierig ist oder so...aber so ist es nicht.

Geht es denn noch mehreren Eltern (bzw Kindern) so? Vielleicht klappt es bei Euch ja mal mit einem klärenden Gespräch. Obwohl das sehr sehr schwer ist, denn sie macht den Unterricht jetzt seid Jahrzehnten so und wird ihn wohl für die letzten Jahre nicht ändern.
Vielleicht ist es ja bei Euch der Schulleitung bekannt und sie warten nur auf einen Anstoß!
Ich weiß wie ungerecht das ist und wie wütend es macht.
Ich hoffe nur, Dein Junior verliert nicht die Lust an der Schule!

Der Hammer bei dieser Lehrerin war übrigens mal letztes Jahr, wie die Kinder vielleicht drei Monate im erstern Schuljahr waren. Da hat eine Mutter sie gebeten ihr Kind doch mal ein bischen zu loben und ihm zu sagen es mache die Sache gut, weil es jeden morgen weinend und mit Bauchschmerzen in die Schule ging. Da hat diese Lehrerin doch tatsächlich gesagt, das könne sie nicht. Die Leistungen des Kindes seien zu schlecht dafür könne es nun wirklich kein extra Lob erwarten!!!!
Moni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia