Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von perelin18 am 15.10.2010, 2:46 Uhr.

*Lanzebrech*

Wir haben das Buch auch - Einschulung war bei uns Mitte September, immerhin sind wir jetzt schon bei "mo" :)

Ich finde das ne gute Sache - die Kinder lernen in der Regel wirklich viel schneller (bin selbst Lehrerin). Am Anfang wirkt das vielleicht nicht so, aber wenn es dann um das "richtige" Lesen geht, machen die Kinder idR einen gewaltigen Sprung!
Das ist so ähnlich wie bei Mathe - Lernziel ist va das "Erfassen" von Mengen, also weniger das Zusammenzählen (also zB nicht : 3+3= (bei drei anfangen, dann eins dazu, dann noch eins dazu, dann noch eins dazu), sondern zB über die "Magische Fünf" (zur Fünfereinheit zusammenziehen und dann noch eins dazu) - dazu dienen ja die ganzen visuellen Übungsmaterialien. Und bei den Buchstaben ist das dann so ähnlich - man kann sich Buchstabe für Buchstabe durchbuchstabieren, oder eben ein bißchen größere Einheiten "erfassen" (gerade für das flüssige Lesen/Zusammenziehen hilft das vielen Kindern).
Was ich bei der Fibel zB auch noch ganz gut in diesem Zusammenhang finde, ist das frühe Üben, Worte in Silben zu zerlegen und das auf viele Arten - Schwingen, Haptische und visuelle "Versuche", rhythmisches Sprechen, Stampfen etc - das bringt auch viel, gerade später.

Wobei es da natürlich nicht den einzig richtigen Weg gibt (im Moment ist Silben-Lernmethode halt relativ "in", das wird sich irgendwann auch mal wieder ändern). Aber so strikt getrennt ist das bei der Fibel ja auch nicht - jetzt kommen erst mal die Vokale und die wichtigsten Konsonanten, und dann geht´s ganz schnell.
Ziel bei uns wird sein, daß bis Weihnachten das meiste durch ist.

Aber wenn Dein Sohn sich langweilt, dann ... äh... blättert doch einfach mal weiter? Oder willst Du ihm nicht die Spannung nehmen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia