Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Merle63 am 08.09.2010, 8:42 Uhr.

Re: langweilige Hausaufgaben

Meiner Tochter geht es auch so, sie langweilt sich nicht nur bei den Hausaufgaben, sondern auch im Unterricht und kann auch ganz genau beschreiben, was sie sich statt dessen wünscht. Sie WILL lernen, hat Spaß am Lernen, will aber nicht ständig so öde Wiederholungen machen müssen.

Mich erschreckt ein wenig, dass die meisten hier es offensichtlich gut und richtig finden, wenn die Kinder solche Pflichten auferlegt bekommen. Ich möchte dieses Vorgehen aber kritisch hinterfragen. Natürlich ist es wichtig, beim Schreibenlernen Routine zu bekommen und auch Übungen zu wiederholen. Meines Erachtens ist aber der Schaden, der durch demotivierende Aufgaben entsteht viel größer als der Nutzen, den diese Übungen bringen sollen.

Ich wäre froh, wenn die Kinder interessanteren Arbeitsstoff bekämen. Meine Tochter kann durchaus schon unzählige Wörter schreiben, meistens nicht ganz korrekt, aber es ergibt für sie einen Sinn und sie ist dann stolz auf ihre Leistung.

Und nun ist sie enttäuscht, dass sie aus ihrer Sicht Rückschritte statt Fortschritte macht in der Schule. Ich kann sie verstehen. Was ist denn interessant daran, seitenweise den selben Buchstaben zu schreiben, zu malen, zu umkreisen usw.?

Ich finde es bedauerlich, dass die meisten Eltern das alles einfach so hinnehmen oder gar für gut und richtig halten. Kinder lernen doch dann am besten, wenn sie motiviert sind. Ich mache mir Sorgen, dass meine Tochter nach und nach ihre anfangs so hohe Motivation verliert.

Natürlich arbeite ich nicht gegen die Schule, ich versuche schon, sie bei den Aufgaben zu unterstützen. Aber mir fällt es doch recht schwer, sie zu motivieren, wenn ich selbst diese Methode für ungeeignet halte.

Ändern würde sich nur dann etwas, wenn mehr Eltern ihre Kinder ernst nehmen und mit den Lehrkräften ein konstruktives Gespräch suchen würden. Andere Schulkonzepte haben ja bereits gezeigt, dass offenere Methoden zu gleich guten oder sogar besseren Leistungen führen. Und die Kinder sind zufriedener.

Meiner Tochter habe ich geraten, ihrer Lehrerin zu erklären, was sie sich wünscht und zu fragen, ob sie statt der langweiligen Buchstaben nicht auch mal Wörter schreiben darf. Mal sehen, was es bringt.

LG Merle & Co.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hausaufgaben terror! wer hat nen tip!

hallo ihr lieben... mein junior ist seit 16.8 in der schule und wir haben seit den ersten Tagen den absoluten Hausaufgaben horror zuhause.. er jammer und meckert nur noch rum.." mein hand tut weh, ich bin müde, hab keine lust, hab doch schon genug gemacht" ich kann es nicht ...

mini2004   02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Zu müde für die Hausaufgaben

Hallo, sind eure Kinder auch so müde nach der Schule? Mein Sohn kommt um 13 Uhr aus der Schule, dann essen wir gleich und danach sind eigentlich die Hausis dran. In den ersten 10 Tagen ging das auch ohne Probleme, aber seit letzter Woche ist der so müde, das gar nichts mehr ...

mamavonJuMaLe   25.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Jetzt schon Terror mit den Hausaufgaben

Bei uns ist es so das die Kinder immer in ihr kleines Heft schreiben was sie auf haben. da steht dann immer das Datum und ein rotes, gelbes, blaues oder grünes M Heißt dann das in der Mappe dazu in Arbeitsblatt zu machen ist. Gestern gucke ich in sein Hausaufgabenheft steht ...

Mrs.Kaos   19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben, wann am Besten?

Hallo Ihr Lieben, mein Sohn kommt im August zur Schule. (ich bin voll aufgeregt) Er geht Donnerstags, Freitags und Montags in den Hort mit Hausaufgabenbetreuung. Am Dienstag und Mittwoch hole ich ihn 12.45 ab. Ich bin noch am Überlegen, wie ich das mit den Hausaufgaben machen ...

fee36   27.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

so viel Hausaufgaben, erste Klasse

mein Sohn hatte heute drei Seiten Mathe plus Kopfrechentraining und einmal Druckschriftlehrgang deutsch eine ganze Seite Für Mathe haben wir schon eine halbe Stunde gebraucht, dann mußte er eine Pause machen und Deutsch dauert nochmal eine gute halbe Std. Die Lehrerin ...

Schnitte78   10.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr eure kinder bei den Hausaufgaben begleitet. Also wie ihr es zu beginn der Schulzeit gemacht habt. Und ab wann waren eure Kinder in der Lage es ganz allein zu organiesieren. Danke für eure ...

mamavonJuMaLe   09.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Wann machen eure kids die hausaufgaben?

Hallo, mein Sohn wird dieses Jahr eingeschult. bin gerade eben auf dieses unterforum gestossen und da fiel mir doch glatt die frage ein. Also, machen eure Kinder die Hausaufgaben direkt nach der Schule? Oder essen sie erst was? oder lasst ihr sie erst zb draussen spielen und ...

AndreaWDU   18.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hilfe Hausaufgabenterror, ich weiss nicht mehr weiter......

Hallo, meine Elena ist auch in der 1. Klasse und hier ist andauernd Terror wegen den Hausaufgaben. Zwischendurch klappts super, aber meistens ist Theater. Heute ist es wieder extrem, seit halb zwei zickt sie rum und hampelt rum, und hat noch nix gemacht. Sie kann es, und ...

Knitzelbutz   09.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben

Hallöchen heute Morgen hatte ich zu meiner Tochter gesagt, dass es evt. möglich wäre, dass sie heute keine Hausaufgaben aufbekämen, da sie Morgen nur das Federmäppchen und was zu essen und zu trinken mitbringen sollten, haben wir anfangs der Woche extra ein Schreiben ...

Merry   11.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgabenzeit - Umfrage

Seit einiger Zeit les ich hier immer so mit. Immer wieder sticht mir die lange hausaufgabenzeit eurer Kinder ins Auge und ich wollte mal so fragen was eure Kinder so aufbekommen. Mein Sohn Mike hat meist 2 Aufgaben auf - eine Schreiben und eine Rechnen. Rechenaufgaben im ...

CarmenOma   06.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia