Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 05.12.2006, 12:56 Uhr.

Könnt ihr bitte mla EINEN konkreten vorschlag machen!!!

Hallo

uaaa, ein bisschen geht mir aber da auch der Hut hoch: natürlich darf ich als Lehrerin drohen, ich MUSS es ja sogar, sonbst wäre es ja unfair die strafen gleich zu verhängen, oder???

iCH MUSS doch einen schüler der durch bummeln die ganze klasse warten lässt auch mal "drohen", dass er eben sonst nächstes mal nicht mitmachen darf!

Auch ist es doch klar, dass langsame schüler dennoch ihre aufgaben erledigen müssen, und sei es dann eben in der pause oder als hausaufgabe!

Es geht dabei auch sicher zu 99 % nciht um die schüler die es nciht schneller KÖNNEN sondern eben die die rumbummeln!! Ich kann doch nicht nichts sagen (somit nach eurer defintion nicht drohen) und dann auf einmal beim klingeln sagen: so, ihr bleibt nun drinnen!! Das "drohen" ist ja nun ein hinweis, dass es eben SO nciht weitergeht und es folgen hat wenn man das verhalten nciht ändert! Natürlich ist es schöner, man klönnte alles spielerisch und motivationstechnisch so hinbekommen, dass alle schüler permanent alles im normalen tempo erledigen, aber so IST es nun mal nciht! Und ( sofern ihr euch nciht für eine freie Schule entschlossen habt, die selbstbestimmtest lernen als oberzeil hat) es IST nun mal im normlaen schulsystem unumgänglich, dass es eben auch einen gewissen "zwang" gibt, gewisse aufgaben in angemesener zeit zu erledigen!!das müssen schüler dann aber auch lernen!! Was ist denn schlimm an der andorhung, dass man aufgaben die man nicht schafft in der pause machen muss??? Ich setze mal voraus, dass es dann GENUG zeit gibt das realistisch zu schaffen in dem moment wo ich mit dieser sanktion DROHE. Wie wollt ihr das sonst handhaben?? Guckt euch doch mal diagnosearbetien im 2 schuljahr an, die übrigens voll beabsichtigt unter zeitdruck geschreiben werden!!! Wie sollen die kinder DAS schaffen wenn sie es nciht vom 1. schuljahr an lernen, das eben nur ein gewisser zeitlicher rahmen zur verfügung steht!!???


aaa, ich könnt Seiten füllen....hab aber grad zu wenig zeit...


Gruß HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia