Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Tintenherz am 21.06.2009, 19:45 Uhr.

knappes Oktoberkind 2004, bei uns Stichtag 30.09.

Hi,

unser Sohn wird im Herbst auf der Kann-Kind-Liste stehen.
Wir lassen ihn auf keinen Fall schon in die Schule.
Er war kein Frühchen, aber er ist sprachentwicklungsverzögert.
Besucht die Logopädin seit einem Jahr und ist momentan in der Ergotherapie.

Seine großen Brüder sind nun 5. Klasse Gymnasium und in der 3. Klasse.
Der Große war 6,75 Jahre alt, als er in die Schule kam (Ende Dez. Geb.), sein jüngerer Bruder ist auch ein Oktoberkind und war fast 7.
Selbst bei gesunden, normal entwickelten Kindern würden wir persönlich immer zur späteren Einschulung raten.
Sie meistern das viel sorgloser, eigenständiger.
Unser Großer wäre noch viel zu verträumt gewesen, obwohl er schon ein bisschen geschrieben hat und toll rechnen konnte und null Bock auf Kindergarten hatt.

Unterfordert war in der Schule dann keiner von Beiden !
Sie haben alles spielend mit einer Leichtigkeit gelernt.
Und auch jetzt, wenn der Große seine Busfahrten und Ausflüge alleine coachen muss, bin ich dankbar um dieses eine Jahr.

Also an Deiner Stelle würde ich auch versuchen Deine Tochter zurückstellen zu lassen.
Dieses Jahr ist kein verlorenes Jahr, kann aber ein gewonnenes sein.
Unser Mittlerer hat sich natürlich dann auch im Kiga gelangweilt und war der Älteste. Aber irgendwie ging es doch und er freute sich dann umso mehr, als die Schule endlich los ging.

Bei unserem Jüngsten hoffen wir noch, ob er in eine normale Schule gehen kann.
Sonst bleibt uns auch nur die Möglichkeit, ihn auf einer Sprachheilschule einzuschulen, damit er nicht untergeht bei 30 Kids, die einfach sprachlich viel fitter sind....
Sorgen hat man wohl immer...

Gruss
Tintenherz

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia