Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sanssouci am 23.08.2006, 8:25 Uhr.

Kinder werden mißhandelt - was kann ich tun??

Guten Morgen,
gerade habe ich mich neu hier angemeldet.
So ganz neu bin ich allerdings nicht, denn vor Jahren war ich recht aktiv im Baby-Forum. Damals hieß ich "Sabine mit Maurice und Christian" (falls sich noch jemand von den alten Hasen erinnert...).
Seit wenigen Tagen habe ich nun ein Schulkind, und der jüngere ist nun auch schon 5 Jahre alt.

Dies als kurze Vorstellung - die Neuanmeldung soeben, weil ich seit gestern von einer schlimmen Sache weiß, mich gut erinnere, daß man in diesem Forum stets gute Tipps und jede Menge Beistand bekommt, deshalb will ich Euch das Problem mal schildern:

Daß in unserer Nachbarsfamilie einiges im Argen liegt, wissen wir ja schon seit längerem, aber seit gestern haben wir die Gewißheit, daß die Kinder regelmäßig geschlagen werden - und mit Schlagen meine ich nicht mal eben eine Ohrfeige... obwohl auch das nicht in Ordnung ist.

Ich bin sicher, sie haben es mir selbst erzählt. Die beiden jüngeren Kinder (Junge 6, Mädchen 8) haben meine Kinder gestern besucht, kamen heulend zur Tür rein und berichteten, der Junge sei gerade vom Vater verprügelt worden. Der Junge kam gekrümmt zur Tür herein, konnte gar nicht aufrecht gehen und berichtete von Schlägen und daß er an den Ohren durchs Haus gezerrt worden war.

Ich habe die beiden behutsam ausgefragt und erfahren, daß das wohl regelmäßig und "schnell" passiert. O-Ton des Mädchens: "Ich finde es halt nicht okay, daß Papa immer gleich zuschlägt." Wie gesagt, IMMER und GLEICH. Die Mutter weiß offenbar bescheid, denn: O-Ton weiter: "Und die Mama findet das auch nicht okay."

----

So, ich weiß nicht, wie viel man in einen Beitrag schreiben kann, ich schicke es erstmal ab, Fortsetzung folgt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia