Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Heike-SU am 27.01.2010, 14:03 Uhr.

Re: Kind selbst entscheiden wg. Einschulung??

Hallo Pixie,
ich kann Dich gut verstehen - ich war auch in so einem Gefühlschaos: Kind vorzeitig einschulen, ja oder nein? Was habe ich letztes Jahr die Eltern beneidet, die ein Pflicht-Kind hatten! Die hatten solche Probleme nicht.
Zu uns: Ich hatte zwei Kann-Kinder (einmal Oktober- einmal Dezember-Geborene). Die Große (Oktober) ist nicht vorzeitig eingeschult worden (war gut so), die Kleine (30.12.03) ist vergangenen August vorzeitig eingeschult worden - wa auch gut so!
Gefragt habe ich beide mehrmals als die Entscheidung anstand. und zwar direkt und unverblümt:
"S., möchtest Du im Sommer in die Schule?"
Wenn ein "Ja" kam, habe ich ihr dann die Konsequenzen erläutert:
"Dann gehtst Du aber nicht mehr in die KiTa. Und Du siehst dann auch nicht mehr Deine Freunde aus der KiTa. Auch Deine Erzieherinnen siehst Du dann nicht mehr." (unsere Kita lag im Nachbarort)
Sie wusste also, was es u.a. bedeutet, ob sie die Tragweite allerdings verstanden hat, da habe ich meine Zweifel.
Was der KiGa betrifft: Die meisten Kindergärten lehnen die vorzeitige Einschulung ab, oder stehen ihr zumindest skeptisch gegenüber. Ist einerseits auch gut, damit Eltern nicht aus übertriebenen Ehrgeiz ihr Kind zu früh in die Schule schicken. Anderseits sollte ein KiGa einem Kind auch nicht den Weg versperren. Für ein wissbegieriges Kind, das schulreif ist, wäre ein weiteres Jahr KiGa eine reine Strafe. Die sind irgendwann nicht mehr ausgelastet, werden nicht genug gefordert und gefördert. Das kann der KiGa bei einem solchen Kind auch gar nicht leisten.
Ich habe mir damals vorgestellt, wie es wäre, wenn die Kleine noch ein weiteres Jahr in die KiTa gegangen wäre. Es wäre für sie, die KiTa und mich die Hölle geworden. Auch habe ich andere Mütter, die vorzeitig eingeschulte Kinder haben, nach Ihren Erfahrungen gefragt und eine Mutter, bei der unsere Kleine oft zu Besuch war und deren Kleine 11 Tage jünger als unsere ist. Sie hatte beide Kinder öfter im direkten Vergleich und hat mir zur vorzeitigen Einschulung zugeraten.
Klar, ein weiteres Jahr KiGa ist ein weiteres Jahr Kind sein, aber: Unsere beiden spielen nach der Schule genauso wie vorher, sind dann genauso Kind wie vorher. Und die Schule von heute ist ja auch nicht mehr mit der von vor 20/30 Jahren zu vergleichen. Da wird viel mehr gesungen, getanzt, gespielt, sich im Unterricht bewegt.

Was sagt denn die Schulärztin? Und die Schule?
LG
Heike

PS.: Unsere Kleine

Bild zum Beitrag anzeigen
SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Einschulung ohne Kindergartenfreunde?

Hallo zusammen, meine Tochter wird im Sommer eingeschult und ist bereits an einer Grundschule angemeldet, die auch einige Kindergartenfreunde besuchen werden. Nun werden wir 1 Monat vor der Einschulung in den benachbarten Stadtteil umziehen, in dem es auch eine Grundschule ...

Biggi65   08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Einschulung, Kind
 

Brauche mal rat und hilfe wg Einschulung

Hallo, mein Sohn(geb. 28/06/04) soll nächstes Jahr Eingeschult werden. Soweit auch kein Problem, er bekommt jetzt das ganze Jahr vorher Ergo wegen Feinmotorik, Motorik und Visuellerwahrnehmung. Fortschritte sind enorm. Auf der Geistig/Sprachlichen Ebene ist er den meisten ...

Biankaline   24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Begleitphase nach Einschulung - wie lange??

Hallo! Ich muß jetzt schon den Urlaubsplan in der Firma abgeben und mein Sohnemann kommt nächstes Jahr in die Schule! So viel Urlaub kann man ja gar nicht haben. Nun wollte ich 1 Monat ab Einschulungstag unbezahlten Urlaub nehmen um ihn auch begleiten zu können. Meint Ihr ...

Kalianer   25.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung

Hallo zusammen, meine kleine Tochter ist dieses Jahr auch eingeschult worden. Am Anfang hat sie sich sehr gefreut, aber schon nach kurzer Zeit hat sie sich total verändert ;(. Redet kaum, wenn sie nach Haus kommt. Hab irgendwie ads Gefühl, als würden die andern sie nich gut ...

Lavender   24.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung mit knapp 6 Jahren

Hallo zusammen:-)) Gibt es hier Eltern, deren Söhne mit knapp sechs eingeschult wurden und wie es den Buben hiermit erging? Ich frage, weil unser Sohn nächstes Jahr im August sechs Jahre alt wird und gleich danach eingeschult wird. Mir ist jetzt schon ganz schlecht.... LG ...

kathi-maus   23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung

So, nun ist es nächste Woche Freitag bei uns auch endlich so weit. Meine Süße kommt in die Schule. Schultüte muss noch gepackt werden. Habe ja eben mir noch ein paar nette Anregungen bei Euch geholt. Ich glaub ich bin aufgeregter als meine Tochter. LG Scheini ...

Scheini 77   07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Kann-Kind-Regelung RLP / Erfahrungen frühe Einschulung

Hallo in die Runde, gibt es für Rheinland-Pfalz irgendeinen Stichtag, der besagt, daß NACH einem gewissen Geburtsdatum ein Kind nicht mehr als Kann-Kind angemeldet werden kann? Manchmal schwirrt der 31.12. als Grenze durch den Raum, aber ich habe diesbezüglich nichts ...

krummenau   25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung, Kind
 

Buch: Der Ernst des Lebens.... abzugeben...super zur Einschulung

Produktinformation Taschenbuch: 32 Seiten A4 Format Produktbeschreibungen Kurzbeschreibung "Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens", sagen alle zu Annette. Wie der wohl aussieht? Und wie sollte sie sich da och auf ihren ersten Schultag freuen? Doch ...

Doris-30   21.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Nach Einschulung Umschulung

Hallo... Am 18.08 wird meine Tochter (6) eingeschult. In ein paar Monaten ziehen wir aber in eine andere Stadt. Meint ihr, dass es ihr schaden könnte? Ich meine so mitten im Schuljahr? Und meine große Tochter (8) ist auf der gleichen Schule, kommt in die dritte Klasse .. sie ...

MrsNapi   11.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Sinnvolles Geschenk zur Einschulung

Wir fahren in zwei Wochen zu Freunden in die Schweiz und deren Tochter hat jetzt Einschulung. Ich würde gerne etwas mitbringen, da ich aber noch kein Schulkind habe fehlen mir jetzt die Ideen für wirklich sinnvolle Geschenke. Meine Freundin meinte etwas zum Anziehen. Aber ich ...

dani270980   06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia