Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Maulwurm am 02.01.2006, 20:36 Uhr.

Kenn ich!!

hallo,
was du schreibst ist genau das, was wir hier auch durchmachen müssen. Meine Tochter geht zwar eigentlich gerne zur Schule, hat dort auch schon viele Kontakte geknüpft und ist eigentlich auch ein selbstbewußtes Mädchen, aber wehe, sie muß uns im Moment aus den Augen lassen. Da kann ich auch direkt neben dem offenen Autofenster stehen, sie rastet total aus. Morgens bringe ich sie zur Schule, und ich muß mich dann sofort verabschieden und gehen, sonst flippt sie aus. Heult, hält sich an mir fest, läuft mir hinterher. Wenn ich sofort, aber wirklich sofort gehe, macht sie das nicht. Auch wenn ich sie mal zu Freundinnen bringe, heult sie, schreit wenn ich gehen will, aber ich bin noch nicht die Tür raus, da ist alles wieder gut. Sie wollte so viel machen, Ballett, vielleicht ein Musikinstrument lernen, eventuell in den Schwimmverein gehen. All das will sie nun nicht mehr, weil ich da ja nicht dabeibin. Wir hatten diese Phase ähnlich schonmal, da hat es aber irgendwann auch wieder aufgehört. Jetzt hat es vor einiger Zeit wieder angefangen, und wird immer schlimmer. Habe letzte Woche mit der Kinderärztin darüber gesprochen, sie ist aber der Meinung, wenn es sich nicht bessert in der nächsten Zeit, sollte ich vielleicht doch mal einen Kinderpsychologen aufsuchen.
Ich stimme aber meinen Vorrednerinnen hier soweit auch zu. Ich warte erstmal ab und geb ihr die Zeit, allerdings sehe ich es manchmal auch nicht ein, und lass sie halt schreien. Sie hört ja dann sofort wieder auf, sobald ich aus dem Augenwinkel verschwunden bin.

Ach so, wir waren Anfang letzten Jahres in Kur, da hat sie das auch gemacht, da haben die Erzieher zu mir gemeint, ich soll mich von meiner Tochter nicht so unter Druck setzen lassen, und das sie es mit Absicht einsetzt. Naja, weiß nicht....

Auf jeden Fall ist es schön zu hören, daß man nicht alleine da steht, und das andere die gleichen Probleme haben bzw. hatten und es auch wieder besser geworden ist.

Einen schönen Abend noch

Lg Maulwurm

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia